Kleiner TK Maxx Haul

 

Auch wenn Corona immer noch "unter uns" ist - inzwischen sind deutliche Lockerungen eingetreten und bis auf die Maskenpflicht ist fast schon Normalität wieder eingekehrt. Inzwischen haben alle Läden wieder offen und ich habe die Gunst der Stunde genutzt, um bei TK Maxx mal wieder die Augen nach Schnäppchen offen zu halten. Leider ist der Warenbestand während des Lockdown nicht wirklich aufgefüllt worden und so ist meine Ausbeute auch recht schmal ausgefallen. Außerdem habe ich festgestellt, daß Shoppen mit Maske unter Zeitdruck (andere Kunden warten am Eingang bis sie rein dürfen - da will ich nicht unnötig trödeln...) auch keinen echten Spass macht. Aber zumindest ein paar Kleinigkeiten sind im Einkaufskörbchen gelandet:

 

Shoppingalaaaarm...

 

Nachdem nun Zug um Zug die Geschäfte wieder öffnen, habe ich natürlich einen gewissen Nachholbedarf - auch einfach der Wunscht "raus ud unter die Leute zu kommen". Deshalb habe ich mich letztes Wochenende ins Auto gesetzt und habe erstmal klamottentechnisch für Nachschub gesorgt und nachdem der Kleiderschrank geupdatet wurde, habe ich auch einem großen Rossmann incl. "Makeup Revolution Theke" einen umfassenden Besuch abgestattet. Blöderweise hatten die gerade Sale so daß die halbe MUR-Theke im Einkaufskorb gelandet ist. Und bei Real wurden die Makeup Theken auch wieder geöffnet und einige Liquid Lipsticks die vor 2 Monaten schon ausgelistet wurden konnte ich hier noch ergattern. Und last but not least habe ich bei BH Cosmetics geshoppt - einige "Influencer-Paletten" gingen mit 50 % Rabatt über den Ladentisch. Jetzt bin ich pleite - aber glücklich und kann hier mal wieder ein paar interessantere Sachen als nur Duschgel zeigen ;-))

 

Aus der Not eine Tugend gemacht...

 

Wie meine liebe Omi schon immer sagte: Kein Schaden ohne Nutzen!! Corona hält uns immer noch in Atem und auch wenn so manche Geschäfte wieder aufgemacht haben - irgendwie zieht es mich so gar nicht in die Läden. Man könnte auch sagen: Die Kauflaune ist am Nullpunkt. Sie wird mit Sicherheit wieder kommen aber im Moment fühle ich mich eigentlich ganz wohl mit der angezogenen Handbremse. Nichts desto trotz braucht "Frau" ja ab und an doch etwas fürs weibliche Wohlbefinden und nachdem mich DM & Co momenten so gar nicht reizen habe ich mich mal wieder zu Action begeben. Dieser ist derzeit weitestgehend leergefegt da es ausser Drogerie und Lebensmittel dort nichts zu kaufen geht und viele Käufer einfach ein anderes Beuteschema haben als ich. Ich finde Action von mal zu mal interessanter - speziell was auch den Bereich Pflege angeht. Und auch diesmal habe ich jede Menge Pflegeprodukte gehault und lediglich 1 Set an Kajals als "dekorative" Kosmetik. Interessant ist Action vor allem deshalb, weil man dort Marken bekommt die es sonst so nicht zu kaufen gibt. Ich kann Euch wirklich nur den Tip geben, einfach mal unvoreingenommen dort hin zu gehen und entspannt durch die Beautyabteilung zu "kruscheln".

 

Shopping bei Rossmann  und Action Markt. Sinnvolles und Sinnloses...

Corona hält uns nach wie vor an der kurzen Leine auch wenn ab nächster Woche endlich wieder die ersten zaghaften Lockerungen kommen. Ich habe heute meine 1. Onlinebestellung bei Douglas losgelassen - mal schauen, ob´s klappt. Und dann war ich am Samstag auf Shoppingtour. Eigentlich hätte ich noch nicht los müssen aber mir ist einfach die Decke auf den Kopf gefallen und nachdem ich eh nur 1x pro Woche noch das Haus verlasse habe ich den notwenigen Wocheneinkauf gleich mal mit einem Besuch bei Rossmann und Actionmarkt verbunden. Action hatte einige hoch interessante Dinge da und ich hatte den Laden quasi für mich allein. Einige Lippenstifte von Bourjois und Miss Sporty sowie 2 Cremeblushes von L´Oreal sind mir nachgelaufen. Außerdem konnte ich noch ein paar Schätzchen aus der neuen Essence-LE ergattern. Aber seht selbst....

Großeinkauf nach 2 Wochen Corona

Nach wie vor hält uns die Corona Pandemie in Atem und die Ausgangsbeschränkungen gelten nach wie vor. Auch wenn ich mich brav an alle Auflagen halten - nach Woche 2 stand ich kurz vorm Lagerkoller und nachdem mir einiges an Drogerie-Artikeln leer gegangen ist musste ich also los um Nachschub zu besorgen. Ich gehe inzwischen nur noch 1x pro Woche zum Einkaufen und kaufe alles ein was ich für die nächsten 7 Tage so brauche. Nachdem die hiesigen Drogerien ziemlich leergeplündert sind (Hamsterkäufer sei Dank) habe ich mich auf den Weg nach Regensburg gemacht und habe dort den "großen" Rossmann, Action und Thomas Phillips abgeklappert und habe auch einiges bekommen. Viel Pflege (von Putzmitteln und Co berichte ich jetzt hier eher nicht) und beim Müller waren von der Naturkosmetik-Hausmarke noch 2 Paletten preislich reduziert. Hier mal die Ausbeute im Detail:

 

Nur noch Drogerie geöffnet

Inzwischen haben die Ausgangsbeschränkungen voll gegriffen und außer Supermärkte und Drogerien und Apotheken ist nichts mehr geöffnet was meine Shopping-Aktivitäten weiter auf Eis legt. Ich persönlich finde das nicht schlimm - allerdings nervt es inzwischen, daß ich für Handwaschseife und Klopapier 4-5 Geschäfte abklappern muß bis ich alles beisammen habe. Die Hamsterkäufer sind echt stressfully!!! Nachdem ich keine Handwaschseife mehr hatte musste ich also wieder mal auf die Pirsch und habe dann endlich im DM noch einige Restposten gefunden - allerdings nicht im Spender sondern nur als Nachfüllpack. Aber in der Not frisst der Teufel Fliegen und derzeit ist ja Händewaschen ziemlich wichtig. Erstaunt war ich dann doch, als ich in der Trend it up Theke rote Saleschildchen gesehen habe. Das ist das erste mal das ich einen Sale bei Trend it up mitbekommen habe und wo ich schon mal da bin.... habe ich mir die halbe Theke ins Einkaufskörbchen gepackt. Trend it up ist eine Marke bei dir ich ein wenig zwiegespalten bin. Einerseits gefallen mir die Produkte recht gut und auch die schwarze schlichte Verpackung wirkt durchaus ansprechend - anderseits hat die Brand bisher keine Produkte im Sortiment gehabt, welche mich ernsthaft zum Kauf überredet hätten außer mal eine Lidschatten- oder Highlighter-Palette. Nun konnte ich mit 50 % Rabatt mich mal fröhlich durchs Sortiment shoppen und habe etliche !! Lippenprodukte und auch auch paar Single-Eyeshadows sowie Cremelidschatten ergattern können. Und bei Catrice ist jetzt endlich auch die aktuelle Disney-LE eingetroffen und ich habe mir die beiden Lidschattenpaletten mit Daisy und Minnie gekauft. 

 

Auf der Suche nach Klopapier...

Noch vor der aktuell verhängten Ausgangssperre habe ich einen Großeinkauf gestartet und bin auf der Jagd nach Klopapier (was derzeit echt schwer zu bekommen ist) auch zu Rossmann gefahren. Dort habe ich tatsächlich dann noch den letzten Packen ergattern können und bei Maxfactor wurden ein paar Artikel mit 50 % Rabatt verkauft. Da habe ich dann gleich mal zugeschlagen. Und bei TK Maxx bin ich auch noch kurz vor Schließung reingehopst und konnte ein paar Nettigkeiten von Stilla und Becca ergattern. Nun sind meine Shopping-Aktivitäten erst mal auf Eis gelegt - was auch nicht schlecht ist. Schont den Geldbeutel und bringt mich dazu, mal auch wieder die älteren Schätzchen hervor zu kramen.

 

Schatzi und ich gehen shoppen....

 

Ich habe in der Arbeit einen Mitarbeiter-Wettbewerb gewonnen und mein Arbeitgeber hat mir einen Gutschein in Höhe von 200,- EUR spendiert. Trotz verstärkter Anstrengungen, etwas Vernünftiges mit dem Gutschein zu kaufen, ist mir nichts Vernünftiges eingefallen und so habe ich beschlossen, den Gutschein bei meinem einzig wahren Lieblings-Klamottenladen zu investieren. Als Pummelglitzerfee gibt es nur ein Geschäft welches große Größen zu fairen Preisen und in einem etwas extravaganten Style führt und das ist Tredy. Ich werde mal bei Gelegenheit eine Modenschau veranstalten und Euch die Teile zeigen. Alternativ könnt ihr mal auf deren Website und Onlineshop vorbeischauen - geiler Laden !!!! 

Nachdem in meiner Heimatstadt leider der örtliche Tredy-Store letztes Jahr seine Pforten geschlossen hat, muss ich nun immer eine etwas längere Fahrt in Kauf nehmen und so sind wir also am Samstag nach Regensburg gezockelt und ich habe 250 EUR in Klamotten umgesetzt. Und als ob das nicht genug wäre war da dann noch ein TK Maxx und ein riiiieeeesiger Rossmann der die Megatheke von Makeup Revolution und Makeup Revolution Pro hat und da bin ich dann nochmal eskaliert. Und als ob das alles nicht schon schlimm genug wäre hat mir Schatzi dann noch im Douglas klammheimlich die neue Amrezy-Palette von ABH gekauft. So, jetzt sind wir aber wirklich ausgestattet bis zum Gehtnichtmehr!!! 

 

Sale Sale Sale ohne Ende -2-

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de