Youstar - Just Nude

 

Bis vor einiger Zeit hat unserer örtlicher Douglas noch die Marke Youstar geführt, leider ist diese Brand dort nicht mehr erhältlich. Aus dieser Zeit stammt die "Just Nude" Palette welche von der Farbzusammenstellung doch sehr an die "Naked" von Urban Decay erinnert *hust*

 

Die Palette kommt in einer durchaus stabilen und wertigen Metallbox daher. Über das Design lässt sich streiten ob gelungen oder nicht - ich finde es gibt teuerer Paletten die weniger ansprechend wirken.

 

Ihr bekommt 12 Lidschatten welche das Thema Nude aufgreifen. Immerhin finden sich in der Palette 3 matte Töne - der Rest ist schimmernd bzw. hat ein Satinfinish.

 

Einen Spiegel findet man hier leider nicht, wobei die meisten Spiegel sowieso unbrauchbar sind. Ein Gimmick auf das ich entspannt verzichten kann. 

 

Die Palette hat damals ca. 8,- EUR gekostet und in jedem Pfännchen finden sich 1,2 g Produkt. Das ist ordentlich und angesichts des günstigen Preises mehr als akzeptabel. 

 

 

Die Naked von Urban Decay hat vor einigen Jahren einen riesigen Hype um Nudepaletten losgetreten und aus dieser Zeit stammt diese Palette definitiv. Die Qualität der Lidschatten kommt natürlich nicht ans Original heran - muss sie aber auch nicht.

 

Auch wenn nicht alle Farben gleichermassen gut ausfallen und die Konsistenz für meinen Geschmack zu trocken und bröselig ist - mit der Palette kann man durchaus arbeiten.

 

 

Gerade die hellen und matten Töne sind auf der Haut wenig bis gar nicht sichtbar und sind bestenfalls als Base einsatzbar, dafür kommen die schimmernden und dunkleren Töne recht gut zu Geltung und mit diesen Farben lässt sich auch ein alltagstaugliches AMU schminken.

 

Fazit:

Wem die Naked zu teuer ist sich aber für das Farbschema erwärmen kann ohne dafür ein mittleres Vermögen zu investieren kann sich gerne diese Palette für kleines Geld holen. 

Youstar - Rock the Night

 

Noch eine Palette von Youstar welche ich vor einiger Zeit bei Douglas ergattern konnte. Ich habe von Technics eine ähnliche Palette mit einem ähnlichen Farbschema.

 

Die Palette ist verpackungstechnisch in Ordnung. Zwar sind Metallboxen nicht jedermanns Sache, für Reisen sind diese dafür recht geeignet weil die Paletten stabil gebaut sind. Die Palette enthält ausschließlich 12 schimmernde Lidschatten, wobei bei vielen Farben ordentlich Glitzer verarbeitet wurde. 

 

Die Palette hat damals ca. 8,- EUr gekostet und enthält pro Pfännchen 1,2 g was absolut marktüblich ist. 

 

Einen Spiegel bekommt ihr leider nicht - dafür aber jede Menge violette Farben:

 

 

Auch wenn ich die Farbzusammenstellung an sich gut finde, so funktionieren nicht alle Farben gleichermaßen gut. Die Konsistenz der Farben ist eindeutig zu trocken und bröselig und auch die Pigmentierung fällt eher so lala aus.

 

 

Fazit:

 

Für kleines Geld bekommt man eine mittelprächtige violett gehaltene Lidschattenpalette. Wer sich für das Farbschema interessiert dem würde ich eher zur Fashionita von Technics raten - gleiche Farben bessere Qualität. 

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de