Rival de Loop - Nude Admirer

 

Das mit den LE´s ist ja wirklich eine Sucht... Allein der Gedanke, daß es die Produkte in 4 Wochen nicht mehr gibt verleitet zu Käufen bei denen sich man hinterher fragt wie das nur wieder passieren konnte.

So geschehen bei meinem letzten Rossmannbesuch als ich einen Sonderaufsteller von RdL entdeckt habe in der die "Nude Admirer" LE angeboten wurde. Neben den beiden Lidschattenpaletten gab es noch Nagellacke die ich entspannt ignorieren konnte.

 

Schauen wir uns also mal diese Nude-Paletten etwas näher an:

 

Nude Admirer - Addicted 01

 

RdL und ich verbindet schon seit Jahren eine Art Hass-Liebe. Einerseits mag ich ganz viele Produkte der Brand richtig richtig gerne, ich mag das oftmals sehr liebevolle Aufmachung und natürlich das ungechlagen günstige Preisniveau. 

Auch diese Palette mit 16 Farben hat gerade mal eben 4,95 EUR gekostet - wenn ich da einen Blick zur hoch geschätzten Drogerie-Konkurrenz Essence und Catrice werfe... hat preislich RdL ganz klar die Nase vorne. 

 

Verpackungstechnisch hingegen ist die Palette natürlich höchst simpel gearbeitet. Eine schlichte Pappverpackung, kein Spiegel, kein Pinsel, kein Schnickschnack. Finde ich ok da ich selbst weder Spiegel noch Pinsel als preistreibendes Gimmick in einer Palette brauche. 

 

Das Design der Admirer-LE ist sehr schlicht und schnörkellos und wirkt auch irgenwie "erwachsener" als die bisherigen LE´s. Wahrscheinlich versucht RdL damit dann doch eine ältere Käuferschicht anzusprechen??

 

Die Pfännchen selbst sind recht klein und mit gerade mal eben 10 g Füllmenge fällt die Palette auch alles andere als üppig aus - angesichts des günstigen Preises bin ich da trotzdem tiefenentspannt. 

 

Auch das Mischverhältnis zwischen matten und schimmernden Tönen ist sehr ausgewogen -8 Schimmerfarben und 8 matte Töne - besser ausbalanciert geht ja schon fast nicht mehr. 

 

 

Wie der Name der LE vermuten lässt, bekommt ihr hier natürlich keine Rainbow-Palette sondern die Farben sind sehr nude, d.h. jede Menge Kupfer, Braun und Goldtöne. Was die Qualität der Lidschatten angeht war RdL bislang immer ein Fall von "naja geht schon... geht aber auch besser" und gerade die oftmals staubige und trockene Konsistenz gepaart mit teilweise dürftiger Pigmentierung macht nicht wirklich Spass. 

 

Jedoch hat RdL in letzter Zeit ganz klare Tendenzen hin zu mehr Qualität. Zwar sind die Lidschatten nach wie vor doch recht staubig und auch die Pigmentierung ist teilweise sehr dürftig - dafür sind aber der überwiegende Teil der Farben wirklich gut geworden. Zwar kann Rdl der Konkurrenz bei Essence nach wie vor nicht das Wasser reichen - aber tendenziell sieht man schon eine positive Entwicklung. Gerade  die Schimmertöne sind doch recht ordentlich und bringen nette Effekte aufs Auge:

 

Nude Admirer - Seduced 02

 

Hier die Schwesterpalette Seduced. Zu den Eckdaten hat sich nichts geändert - lediglich das Farbschema ist ein wenig anders. Die Farben in dieser Palette sind deutlich heller und die Seduced ist auch die kühlere Alternative zur Adicted Palette. Da ich ja ein Fan von kühlen Farben bin, wäre diese Palette eigentlich meine erste Wahl:

 

 

Die Farbauswahl und Zusammenstellung an kühlen Farben sieht in der Palette auch wirklich vielverspechend aus. Leider ist hier die Qualität etwas schlechter als bei der Adicted Palette. Die Schimmerfarben können nach wie vor überzeugen - jedoch ist ein Teil der matten Farben wirklich schlecht geworden. Neben der trockenen Konsistenz ist auch die Pigmentierung dürftig und auch die dunklen Töne sind im Auftrag fleckig und viel zu dürftig pigmentiert. 

 

Natürlich hält sich der finanzielle Verlust in diesem Preissegment im Rahmen - ärgerlich ist es trotzdem irgendwie. 

 

 

Fazit:

 

Die Nude Admirer Paletten kann man kaufen - muss man aber nicht. Für Schminkanfänger die wenig Geld ist die ersten Schmink-Experimente stecken wollen sicherlich eine gute Wahl da die meisten Farben durchaus überzeugen und gerade für den Einsatz im Alltag genau das richtige Farbspektrum bieten. Leider floppt der ein oder andere Ton und auch die nach wie vor trockene Konsistenz macht nicht wirklich viel Freude.

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de