Makeup Revolution - Fire

<< Neues Textfeld >>

<< Neues Textfeld >>

<< Neues Textfeld >>

Makeup Revolution - Show Stopper

 

Auch diese Palette habe ich bei Pink Panda mit 25 % Rabatt online gekauft. Vom Verpackungsdesign her gefällt mir die Palette unwahrscheinlich gut auch wenn Tier-Prints out sind. Ist mir egal - gefällt mir trotzdem.

 

Erwartungsgemäss hat die Palette einige Violett-Töne an Bord, welche ja in der Herstellung etwas tricky sind und die Qualität von Violetten Lidschatten ist meist ziemlich durchwachsen. Auch hier muß ich sagen, daß einige Töne - speziell die matten Farben - zwar nicht schlecht sind, aber etwas mehr Aufbau-Arbeit erfordern als andere Töne. Die Schimmertöne hingegen funktionieren wieder einmal hervorragend:

 

 

Ebenfalls positiv anzumerken wäre, daß es recht viele neutrale Farben in der Palette gibt, mit welchen man die Violetten Töne gut kombinieren kann. Dabei handelt es sich nicht nur um klassische Brauntöne sondern auch viel Gold, etwas Grün oder auch Pink oder Rottöne.

 

 

Fazit:

 

Bis auf ein paar ganz wenige matten Shades funktionieren alle Farben hervorragend und auch die Violetten Farben performen sehr gut. Wer sich also schon immer mal an einem Lila AMU probieren wollte, hat hier eine preislich günstige Alternative um mal die eigene Komfort-Zone zu verlassen.

 

Makeup Revolution - Flamboyance

 

Meine Sammlung an Flawless Paletten wächst und gedeiht... online Shopping sei Dank. 

 

Diese Palette habe ich eigentlich nur der Vollständigkeit halber mitbestellt. Sicher - das Verpackungsdesign hat scho was - hat mich jetzt aber bei weitem nicht so gepackt wie es andere Paletten aus der Reihe bislang konnten. 

 

Um so überraschter war ich dann doch von der doch eigenwilligen Farbauswahl und Zusammenstellung:

 

 

 

Die Palette wirkt auf den 1. Blick wie ein Kunterbunter Mix aus Basic Nude Farben und dazwischen hat man ein paar Knallfarben reingeworfen um das ganze etwas spannender zu machen. Das Fatale an Knallfarben ist, daß diese oftmal nicht so intensiv rauskommen wie es im Pfännchen den Anschein hat.

 

Erstaunlicherweise hat MUR es hingebracht, die Pigmentierung der Knallfarben durchaus gut auf dem Auge herauskommen zu lassen. Gerade so fummelige Farben wie Blau, Lila oder Türkis - allesamt funktionieren hervorragend. 

 

Und dann ist da noch die Farbe Plume - ein Traum in Rose mit Goldshift... allein diese Farbe rechtfertigt den Kauf in jedem Fall:

 

 

Fazit:

 

Auch wenn die Verpackung mich diesmal nicht so vom Hocker haut - der Inhalt tut es auf jeden Fall. Tolle Effektfarben verbunden mit Basic-Farben - damit bekommt jeder ein gelungenes und abwechslungsreiches AMU hin.

 

Makeup Revolution - Spirituality

 

Die Flawless-Paletten sind in zwischen ein fester Bestandteil meiner Autobuy-Liste geworden. Die optisch ansprechende Verpackung die tolle Qualität der Lidschatten und der günstige Preis haben dafür gesorgt, daß ich inzwischen jede Palette im Blindflug kaufe.

 

Lockdown-Bedingt bin ich inzwischen unter die Online-Shopper gegangen und nachdem bei Pink Panda viele MUR Paletten um 25 % reduziert angeboten wurden, habe ich meine Sammlung an Flawless Paletten weiter aufgestockt.

 

Also mal ehrlich - die Verpackung ist ja wohl traumhaft oder? Also für so ein Design kann ich mich immer erwärmen auch wenn die Farben jetzt nicht ganz so mein Thema sind:

 

 

Die Palette enthält ganz viel klassische Warm-Neutral-Töne, viel Braun, Rottöne, Bronze und Gold. An sich eine schöne Palette aber aus dieser Farbfamilie haben wir wirklich genug jetzt von allen möglichen Anbietern bekommen.

 

Die matten helleren Töne sind auf der Haut jetzt nicht so der Hit, da sie einfach zu hell ausfallen und auch die Pigmentierung könnte besser sein. Die Schimmerfarben hingegen überzeugen auf ganzer Linie:

 

 

Fazit:

 

Auch wenn das Farbschema inzwischen völlig ausgenudelt ist und die Palette nicht wirklich neue oder spannende Farben enthält - das Preis/Leistungsverhältnis passt trotzdem. Bis auf ein paar wenige helle matte Shades performen alle Farben sehr überzeugend.

 

Makeup Revolution - Creative -1-

 

Anscheinend geht MUR momentan designerisch einen neuen Weg. Die schlichten schwarzen Plastikpaletten verschwinden und Einzug halten bunt und kreativ gestaltete Metallboxen. Auch wenn mir die schwarzen Paletten immer gut gefallen haben in ihrem schlichten Design, so finde ich die neuen Paletten rein optisch doch sehr ansprechend und aufregend. Die Distanz zwischen Drogerie und Highend schrumpft immer mehr ;-))

 

Die Creativ ist ein echter Hingucker und erinnert in Design und Aufmachung doch stark an Dschungel und Urwald. Die Verpackung ist schick und wertig verarbeitet, fühlt sich auch entsprechend gut an. 

 

Im Deckel befindet sich ein großer gut nutzbarer Spiegel. Die Palette enthält 24  zumeist schimmernde Farben und hat 11,99 EUR gekostet. Der Fairness halber muß man sagen, daß die Pfännchen eher klein geraten sind. Auch wenn sich zur Füllmenge keine konkreten Angaben finden - viel kann es nicht sein. Anderseits ist mir eine breite Auswahl an Farben lieber als enorm große Pfännchen - die Farben braucht man im Leben doch sowieso nicht auf ;-))

 

 

Auch wenn die Palette auf den 1. Blick wie eine klassische Rainbow-Palette wirkt, so ist sie das nicht. Es gibt sicherlich einige Knallfarben welche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen - schaut man sich aber die etwas gedeckteren Farben mal näher an so sind fast alle Farben zwar sommerlich - aber dennoch alltagstauglich und gut tragbar.

 

Was die Qualität der Lidschatten angeht gibt´s kaum Grund für Mecker. Die Pigmentierung ist ordentlich und gerade die Schimmertöne performen angesichts des günstigen Preises wirklich sehr ordentlich. 

 

Makeup Revolution - Flawless

 

MUR ist eine Marke die ich sehr liebe und seit sie in Deutschland beim Rossmann erhältlich ist auch regelmässig auf meiner Autobuy Liste habe. Leider sind die Rossmänner mit MUR-Theken in Niederbayern eher rar gesät.

 

Diese Palette habe ich bei menem letzten Besuch in München erstanden. Gekostet hat sie 9,90 EUR und enthält 32 Farben. 6 Farben sind matt, der Rest hat ein Satinfinish bzw. ein Metallic-Finish.

 

Gut gelungen ist auch der große und gute Spiegel im Deckel der Palette. 

 

Die Palette ist im klassischen hochglänzenden Schwarz gehalten wie fast alle paletten von MUR. Leider ist die Verpackung auch für Fingertapser anfällig und sieht schnell abgeranzt und schmuddelig aus. Dennoch fühlt sich die Verpackung gut verarbeitet, schwer und wertig an und ist damit mit das Beste was man in der Drogerie bekommen kann. 

 

Die Pfännchen selbst sind ziemlich klein und mit dem Pinsel darin rumzurühren ist etwas fummelig. Es wundert nicht, daß die Palette nur 16 g Füllmenge hat - das ist die Häfte von dem was andere Paletten anbieten.

 

Das Farbschema ist klassisch nude, braun und gedeckte Rot,- und Grüntöne:

 

 

Die Flawless ist eine Palette die wohl den Meisten gefallen dürfte da sie die Farben abdeckt, die meistens gefragt sind. Leider ist die Qualität der Farben nicht durchgängig überzeugend, gerade die hellen und auch matten Farben fallen bzgl. Pigmentierung eher müde aus. Die dunklen und schimmernde Farben sind hingegen ausgesprochen gut gelungen: Gute Pigmentierung und weiche Konsistenz.

 

 

Fazit:

Eine preislich günstig und auch optisch ansprechende Palette die durch gute Qualiät und eine sorgfältige Zusammenstellung der Farben wohl viele Freunde finden dürfte.

Makeup Revolution - Flawless Matte -2-

 

Ich bin ein großer Fan der Marke Makeup Revolution da diese durchaus wertiges Makeup zu einem günstigen Preis vertreiben. Bekannt ist MUR vor alle für seine Eyeshadow-Paletten. Nachdem ich schon etliche Paletten mein eigen nenne, wollte ich mein Sortiment mit einer rein matten Palette für den klassichen Büroalltag aufstocken und habe mir deshalb die Flawless Matte gekauft.

 

Die Palette kommt in der klassischen schwarzen Verpackung mit rosegoldenem Print daher. So schick und zeitlos wie der Verpackung auch sien mag - leider sieht man darauf jeden Fingertapser und die Verpackung zieht Schmutz förmlich an.

 

Die Palette enthält 32 Farben - allerdings sind die Pfännchen nicht sonderlich groß geraten so daß die Palette dennoch ein handliches Format behält. Insgesamt enthält die Palette 19,8 g - was zwar ok aber auch nicht gerade üppig ist 

Mit einem Preis von 9,90 EUR ist die Preisgestaltung jedoch fair und aufbrauchen werde ich die Palette wohl in diesem Leben nicht mehr - deshalb auch kein Gemecker bzgl. der Füllmenge.

 

 

So auf den ersten Blick macht die Palette einen wirklich schönen und überzeugenden Eindruck. Die Farben sind dem Thema der Palette konsequent untergeordnet - durch die Bank nur matte Töne im Bereich Nude. Leider sind die Farben insgesamt in Ihrem Auftrag und Performance wenig überzeugend. Gerade die hellen Töne sind madig pigmentiert und insgesamt sind die Farben deutlich zu trocken und staubig geraden war für ordentlich Kickback und Fallout sorgt. 

 

Ich habe mich um ordentliche Swatchbilder bemüht - aber angesichts der eher madigen Qualität der Palette ist dieses Vorhaben nicht wirklich gelungen.:

 

 

Fazit:

Auch wenn MUR als Marke nach wie vor eine Empfehlung wert ist - mit der matten Palette ist ihnen kein großer Wurf gelungen. Die Farben sind zwar als Transition,- oder Blendefarben durchaus tauglich - als echte Makeup-Palette würde die Matte jedoch nicht durchgehen lassen. Dafür performed sie einfach durchgängig zu schlecht. Schade !

 

Makeup Revolution - Flawless Resurrection -3-

 

Wie ich ja schon mehrfach erwähnt habe, ist Makeup Revolution immer eine sichere Bank wenn es um den Erwerb guter und preiswerter Lidschattenpaletten geht. 

 

Inzwischen schlage ich bei jeder neuen Palette unbesehen zu - so geschehen auch bei der Flawless Resurrection 3. 

 

Alleine die holografische Umverpackung ist schon ein echter Hingucker. Die Palette kostet ca. 10,- EUR und enthält insgesamt 32 Lidschatten. Allerdings sind die Pans sehr klein geraten und jeder Pan enthält gerade mal eben 0,6 g. 

 

Schauen wir uns mal die Verpackung selbst an:

 

 

Entgegen der anderen MUR Paletten ist diese in Rosegold gehalten. Das sieht zwar recht schick aus - ist aber für Fingertapser mehr als anfällig. 

 

Im Deckel befindet sich ein schöner großer Spiegel und die Palette wirkt insgesamt recht schwer und durchaus wertig verarbeitet.

 

Farbtechnisch hat die Palette nicht viel aufregendes zu bieten - viel Nude, Braun und Rottöne:

 

 

Die Palette enthält 32 Farben wobei 22 Farben matt sind - der Rest ist schimmernd. Die Farben sind gut pigmentiert und die Konsistenz ist weich und buttrig:

 

 

Fazit:

 

Eine hübsche warm-neutral Palette die zwar nicht mit neuen aufregenden Farben ums Eck kommt aber mit der man durchaus alltagstaugliche Looks zaubern kann. Die hellen Farben sind zwar etwas schwach pigmentiert und beim swatchen schlecht sichtbar, lassen sich aber trotzdem gut verarbeiten. 

 

Makeup Revolution - Forever Flawless -1-

 

Eigentlich bin habe ich ja Lidschattenpaletten mehr als man mit gesundem Menschenverstand erklären kann - aber als ich bei meinem letzten Rossmanbesuch die Forever Flawless in der MUR Theke entdeckt habe war ich sofort schockverliebt. Die marmorierte Verpackung ist einfach genau mein Beuteschema.

 

Die Metallbox wirkt insgesamt recht schwer und macht einen durchaus wertigen Eindruck und auch der große Spiegel im Deckel performt sehr überzeugend. Gott sei Dank hat MUR auf einen Pinsel verzichtet - das braucht wirklich kein Mensch!!

 

Die Palette enthält 18 Farben - sowohl matte als auch leicht schimmernde Töne. Leider finden sich keine Angaben zur Füllmenge - die Pfännchen wirken aber recht groß und wirklich leer bekommt man eine Lidschattenpalette sowieso nicht, oder?

 

Gekostet hat die Palette ca. 10,- EUR - angesichts der ansprechenden Verpackung und der durchgängig guten Qualität der Lidschatten ein sehr faires Preis/Leistungsverhältnis. Positiv aufgefallen ist mir, daß nun die Namen der einzelnen Töne in der Palette selbst aufgedruckt sind und nicht mehr auf dem durchsichtigen "Einlegeblatt" (was sowieso kein Mensch aufhebt *örks*)

 

Aber nun geschwafelt - werfen wir mal einen Blick aufs Innenleben:

 

 

Omg... ich bin schockverliebt. Ich habe zwar schon einige Rainbow-Paletten in meiner Sammlung - aber die sind sooo bunt daß man sie wirklich nur guten Gewissens für Karnival oder Festival-Gelegenheiten empfehlen kann. Diese Palette hier ist klüger konzipiert: sie enthält einige warem/neutrale Töne als auch jede menge "Pop of Colours" so daß man damit auch ohne Probleme einen alltagstauglichen Look hinbekommt - der eben auch mal farblich "poppt". Die Konsistenz der Farben ist überragend gut - buttrig weich, fast cremig mit einer tollen intensiven Pigmentierung:

 

Makeup Revolution - Forever Flawless -2-

 

Nachdem mich ja schon die 1. Flawless Palette im neuen Metallboxen-Design so angesprochen hat, habe ich nicht lange überlegt und habe mir auch diese Palette hier gekauft. Also rein verpackungstechnisch hat MUR ja wirklich ordentlich zugelegt. Die schlichten schwarzen Container haben mir zwar auch immer gut gefallen - aber das neue Design finde ich schon sehr ansprechend! Auch diese Palette ist qualitativ hervorragend und wertig verarbeitet. Aber besonders die Auswahl der Farben hat für entzückte Seufzer gesorgt:

 

 

Für Freunde von Nude oder Dezent ist diese Palette definitv nix. Die Farben springen einem aus dem Pfännchen heraus förmlich an. Besonders die Pink/Violett-Töne sowie die groben Glitzertopper sind echte Hingucker. Etwas Sorge hatte ich hinsichtlich der Qualität: Schliesslich sind solche Farben in der Herstellung etwas tricky - aber keine Sorge. Die Palette überzeugt nicht nur mit äußeren, sondern auch mit inneren Werten. Wenn die Drogerie so weitermacht können sich die Highend-Brands künftig warm anziehen:

 

 

Fazit:

Mit dieser Palette hat MUR einen großen Wurf getan. Eine Palette die sowohl imit den äußeren als auch mit den inneren "Werten" überzeugt. Wer sich für das Pink/Lila-Farbschema erwärmen kann - ran an die Palette!!! Husch Husch

 

Makeup Revolution - Forever Flawless Ice

 

Neulich bei Rossmann bin ich - schon wieder - vor der MUR Theke gestrandet und habe mir 2 neue Flawless Paletten nach Hause geholt. Ein unbedingtes Must Have war in jedem Fall die Ice-Palette. 

 

Diese ist jedoch recht neu und wurde noch zum regulären Preis von 11,99 EUR verkauft - allerdings ist die Palette jeden Cent wert.

 

Verpackungstechnisch gefällt mir die neue Designreihe von MUR einfach nur großartig. Die stabilen Metallboxen mit spannendem aber nicht überladenem Design, farblich dem Inhalt angepasst - famos. 

 

Und noch Famoser wirds bei der Farbauswahl der Palette:

 

 

Die letzten Jahre über waren Blau/Türkis/Grün-Töne auf dem Auge ja sowas von verpönt (für mich als Kind der 80iger völlig unverständlich...) und man hat diese Farben wenig bis gar nicht bekommen. Seit Jeffree Starr jedoch die Blue Blood Palette gelauncht hat, trauen sich Gott sei Dank auch andere Hersteller an dieses Farbthema heran. Apropos Blue Blood - hust - wenn da mal nicht ganz frech geduped wurde...

 

Leider sind Blaue Farben in der Produktion ziemlich tricky und nur wenige Brands schaffen es, eine vernünftige Qualität ins Pfännchen zu pressen. Um so erstaunlicher, daß ausgerechnet eine preiswerte Brand wie MUR zeigt wie´s geht:

 

 

Fazit:

 

Wer sich auch nur ansatzweise für das Farbschema begeistern kann oder wem die Blue Blood viel zu teuer ist - das ist euere Palette. Tolle Farben, intensive Pigmentierung und alles zu einem lächerlich günstigen Preis.

 

Makeup Revolution - Forever Flawless Allure

 

Ich bin ja normalerweise an forderster Front zu finden, wenn es darum geht, Nudepaletten oder auch klassisch warme Töne zu verteufeln. Nicht das ich diese Farben schlecht finde - ganz iim Gegenteil: Gerade Nudetöne gehen immer, passen überall dazu und sind für das klassische Tagesmakeup einfach unersetzlich.

Dennoch ist der Markt einfach übersättigt und wir brauchen was neues. Oder wir brauchen die Allure Palette. 

 

Was ich an den Flawlesspaletten besonders schätze, ist, daß jede Palette einem Farbschema oder Thema gewidmet ist. Alle Farben sind untereinander kombinierbar und fließen in zarten Abstufungen ineinander. 

 

Dies ist Perfektion macht die Allure. Und in dieser Auswahl, Zusammenstellung und Harmonie finde sogar ich Nudepaletten völlig in Ordnung.

 

 

Die Allure ist die ultimative Palette für´s klassische Tagesmakeup. Nude, Braun und Beerentöne ergänzen sich hervorragend. Sowohl die matten als auch die schimmernden Töne funktionieren tadellos und man sitzt nicht vor der Palette und muß erstmal überlegen, was man mit der Palette schminken möchte. 

Gerade für Anfängerinnen oder Mädels, die normalerweise einen großen Bogen um AMU´s machen ist die Palette ein toller Einstieg.

Und das alle Faren toll pigmentiert sind - schaut Euch einfach die Swatches an. Das erspart mir an dieser Stelle weitere Ausführungen.

 

 

Fazit:

 

Eine tolle Einsteigerpalette in toller Qualität. Die Auswahl und Zusammenstellung der Farben fnktioniert großartig und die Palette gibt keine Rätsel auf. 

 

Makeup Revolution - Forever Flawless Decadent

 

Neulich bei Rossmann war Sale und u.a. gingen auch diese beiden folgenden Flawless Paletten preisreduziert über die Theke. Im Sale habe ich nur noch 8,- EUR pro Palette bezahlt was angesichts der tollen stabilen Verpackung und der qualitativ hochwertigen Farben ein mehr als fairer Preis bzw. Schnäppchen ist. Ich mag die neuen Flawless Paletten durch und durch: Die schicken Metallboxen, der große Spiegel und die Art und Aufteilung der Farben in den Paletten. Alles wie gehabt gleichermassen gut.

Die Decadent ist bei der Farbauswahl einen sehr klassischen und sicheren Weg gegangen: Viele Nude- und Brauntöne gemixt mit warmen Farben. Allesamt Farben die jeder Frau gut passen und gefallen und für ein klassisches Alltags-AMU sicherlich eine gute Wahl sind:

 

 

Wie bei den Schwesterpaletten so ist auch bei Decadent die Qualität und Konsistenz der Farben durch die Bank hervorragend gelungen. Buttrig weiche Textur, intensive Pigmentierung und leicht zu verarbeiten - es macht einfach Spass mit den Paletten zu schminken. Auch für Anfänger eine gute Wahl da ihr eine super Qualität zu kleinen Preis bekommt.

 

 

Fazit:

 

Auch wenn die Decadent das Rad nicht neu erfindet und bei der Farbauswahl keine großen Experimente veranstaltet - trotzdem hat MUR alles richtig gemacht. Und für welche Flawless man sich schlußendlich entscheidet bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

 

Makeup Revolution - Forever Flawless Optimum

 

Daß ich sowohl Design als auch Verpackung der neuen Flawless-Reihe mehr als gelungen finde, habe ich hier schon mehrfach angemerkt und muss mich deshalb hier nicht nochmal widerholen. Von allen Flawless Paletten finde ich die Optimum bisher am interessantesten. Es handelt sich um Palette mit ausschließlich kühlen Farben - in Zeiten in denen gerade warme Paletten schrecklich angesagt sind freue ich mich umso mehr mal etwas "anderes" präsentiert zu bekommen.

 

 

Schaut man sich die Farbauswahl und Zusammenstellung anschaut, wird recht schnell klar, welche große Highend Palette hier Pate gesanden hat: Die Metropolis Palette von Natasha Denona. Zwar handelt es sich um kein astreines Dupe - aber es sind schon deutliche Ähnlichkeiten erkennbar. Wem also die Farbauswahl der Metropolis gut gefällt aber keine 130,- Tacken für eine ND Palette berappen will - der kann hier für kleines Geld mal antesten ob die Farben einem tatsächlich gefallen und auch stehen. Kalte Farben sind nicht für jeden was...

 

 

Was die Qualität der Lidschatten selbst angeht finde ich auch hier diesmal wieder keinen Grund für Mecker. Tolle weiche Textur und intensive Pigmentierung... klasse!

 

 

Fazit:

 

Eine wirklich aufregende Palette abseits des Mainstream in eine rundum gelungenen Farbauswahl und Zusammenstellung. 

 

Makeup Revolution - Forever Flawless Birds of Paradise

 

Klammheimlich haben es die Flawless-Paletten von MUR auf meine Autobuy-Liste geschafft. Nicht nur die hinreißend schöne Metallbox, sondern auch die durchgäng tolle Farbauswahl- und Zusammenstellung in Topqualität zum kleinen Preis machen diese Paletten-Reihe zu einem Must Have für mich. Als ich neulich bei Rossmann war, habe ich eine brandneue Palette gefunden und natürlich sofort gekauft. 

 

Die quietschbunte Verpackung und der Name "Birds of Paradise" hätten mich schon vorwarnen können - eine Palette für die Paradiesvögel unter uns:

 

 

Ist ja nicht so, als ob ich bisher noch keine Rainbow Palette hätte - aber diese hier lässt ja wohl mal richtig eine Kuh fliegen - jede Menge Farben und Glitter-Topper und Schimmer-Shades - ich raste aus....

 

Die meisten Farben funktionieren hervorragend und die Konsistenz ist butterweich und cremig. Lediglich die Farbe Jungle ist etwas zickig und muss aufgebaut werden damit sie ihre komplette Strahlkraft entfaltet:

 

 

Fazit:

 

Diese Palette ist nichts für Leute mit schwachen Nerven - MUR hat hier wirklich in die Vollen gelangt und mit quietschbunten Farben um sich geworfen und sogar Glittertopper sorgen für extra Schmackes. Ich bin begeistert !!!

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de