Kiko - Blooming Palette "Sweet Pastels Nr. 01"

 

Kiko ist eine Marke, mit der mich gewissermaßen eine Hassliebe verbindet. Zum einen mag ich durch die Bank die liebevolle und hochwertige Verpackung (für eine Marke auf Drogerie-Level) die innovativen Produkte und das diese immer etwas "Besonderes" hat.

 

Zum anderen nevt es mich ungemein, daß Kiko nur online erhältlich ist oder in Kiko-Stores (wobei hier der nächste Store 50 km weg ist). Ich kaufe ungern im Internet sondern möchte die Produkte vorab anpatschen und antesten. 

 

Und so kam es, daß ich eigentlich nur 2x im Jahr bei Kiko kaufe - nämlich wenn Sale-Time ist.

 

Und aus so einer Sale-Aktion stammen auch meine Blooming-Paletten.

 

Und wenn ich mir die Farben jetzt mal so aus der Nähe anschaue, sind wir wieder beim Thema "Besonders":

 

 

Bislang habe ich noch keine Palette gefunden, die so konsequent auf die icy Pastell-Töne setzt wie diese hier. Lediglich in der aktuellen Essence-Kollektion soll auch eine Pastell-Palette rauskommen. Ob diese vergleichbar ist weiß ich (noch) nicht.

 

Die Palette enthält 5 Farben mit 9 g Produkt was meiner Meinung nach absolut ok und ausreichend ist. Die Verpackung greift sich - trotz Plastik-Style - doch recht schwer und wertig an und ist nach meinem Geschmack auch recht attraktiv und ansprechend gestaltet.

 

Die Anordnung der Pfännchen ist stylisch aber nicht sonderlich zweckmässig. Dippt man mit dem Pinsel in die Pans stauben die Pigmente in die angrenzenden Pfännchen und man sollte tunlichst die überschüssigen Pigmente nach jeder Anwendung aus der Palette pusten um nicht einen riesen Saustall im Lauf der Zeit zu bekommen.

 

Die Farben sind - obwohl sie so hell und eben pastellig gehalten sind - doch sehr ordentlich pigmentiert. Hier mal die dazugehörigen Swatches:

 

 

Normalerweise sind helle matte Farben in der Pigmentierung immer etwas "zickig" - hier aber bekommt man eine wirklich ordentliche Qualität. 

 

Schauen wir uns mal die nächste Palette an:

Kiko - Blooming Palette "Steel Cyclamen Nr. 02"

 

Auch diese Palette besticht durch ihre interessante Farbzusammenstellung die man so nicht alle Tage präsentiert bekommt. 

 

Und obwohl ich kein Fan von Matt bin - diese Farben sind doch sehr gelungen:

 

 

Obwohl Farben wie Orange oder Lila in der Formulierung manchmal etwas zickig sind - hier hat Kiko einen gut Job gemacht und eine wirklich rundum gelungene Minipalette herausgebracht:

 

 

Das war´s aber noch nicht - eine hab ich noch:

Kiko - Blooming Palette "Flattering Berry Nr. 04"

 

Auch hier gilt das gleiche wie ich oben schon erwähnt habe, nur daß diese Palette sich dem Thema "Burgunder" angenommen hat.

 

Zwar findet man in jüngster Zeit öfter Paletten, die Burgundy-Farben in ihrem Repartoire haben, aber dennoch ist es schön, eine Palette in der Sammlung zu haben, bei der man nicht erst großartig nach der gewünschten Farbrange suchen muß:

 

 

Alle Farben sind durch die Bank hinweg gut pigmentiert und mit der kleinen Palette kann man ohne großen Aufwand schöne Looks zaubern.

 

 

Fazit:

Die Blooming-Paletten sind in jedem Fall einen Kauf wert auch wenn die hier vorgestellten Paletten nicht mehr regulär im Handel zu bekommen sind so könnt ihr doch bei den einschlägigen Gebrauchtwaren-Börsen Ausschau halten. Ansonsten möchte ich Kiko als Marke (speziell im Sale) auf jeden Fall empfehlen da man hier gute Qualität zu einem fairen Preis bekommt. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de