Fab Factory - Galactic Sparkle

 

Nachdem bereits 2 Paletten von Fab Factory mich im Preis/Leistungsverhältnis überzeugen konnten, habe ich die Gunst der Stunde genutzt, mir eine 3. Palette aus der Reihe zu kaufen. 

 

Während die anderen beiden Paletten sehr klassische Warm-Berry-Töne bieten, geht die Sparkle einen etwas anderen Weg. Sicherlich gibt es genug neutrale warme Töne - aber auch ein paar recht extravagante Töne wie ein Aquamarin, Silber und Glitzerschwarz peppen die Palette bzgl. der Farbauswahl durchaus auf. Da in dieser Palette etwas dunklere Farben vertreten sind funktionieren auch die meisten Farben hervorragend.

 

 

Die Textur der Farben ist - wie bei den anderen Paletten auch - zwar etwas trocken und krümmelig und auch die Pigmentierung ist jetzt nicht überdimensional gut - bei so einer Preiswerten Palette sollte man aber auch keine Highend-Qualität erwarten.

 

Wer jedoch mit dem AMU neu anfängt oder desses Budget arg begrenzt ist, macht auch mit dieser Palette sicher nichts falsch. Ganz im Gegenteil: Die bunten Farben animieren mich zum experimentieren mit Farben und auch die schimmertöne sind für den Alltagsgebrauch absolut ausreichend.

 

 

Fazit:

 

Auch die 3. Palette auch der Fab Factory Reihe hat mich überzeugt. Preis, Leistung und ansprechende Verpackung sind stimmig und lassen gerade bei Anfängern für kleines Geld viel Feude aufkommen. 

 

Fab Factory - Sun Vibes Nude

 

Action wartet immer mal wieder mit sehr speziellen Makeup Brands und Produkten auf. Teilweise habe ich schon echte Knüller dort gefunden - aber manchmal auch den ein oder anderen Flop. Allerdings sind die Preis so günstig, daß man auch einige Fehlgriffe locker verschmerzen kann. Bei meinem letzten Besuch bei Action ist mir diese Lidschatten-Palette in die Finger gefallen. Hauptsächlich der sensationelle Preis von 4,- EUR für 18 Farben hat mich sofort zum Kauf überredet.

 

Für so eine günstige Palette ist die Nude trotzdem recht ansprechend gestaltet und wirkt auch keineswegs billig auch wenn es sich um eine klassische Pappverpackung handelt. Im Deckel befindet sich zwar kein Spiegel - dafür eine durchaus niedlich gestaltete Schminkanleitung. 

 

Farblich rangiert die Palette in den momentan sehr gefragten Neutral-Warm-Berry-Tönen und ihr bekommt hier sowohl jede Menge matte als auch schimmernde Töne sowie 3 Glitterfarben. 

Eines der Pfännchen enthält zusätzlich noch einen Creme-Concealer den man zu Not auch als Lidschatten-Base auftragen kann. Das Teil ist zwar recht fettig und schmierig - aber wer seinen Concealer vergessen hat - als Notlösung mit Sicherheit ganz nice ;-))

 

Auch wenn wir schon zur Genüge Berry-Töne haben - die hier präsentierte Farbauswahl und Zusammenstellung ist durchaus gelungen und verfolgt ein klares tragbares Konzept

 

 

Angesichts des günstigen Preises erwarte ich von der Palette erstmal gar nichts. Überrascht war ich dann doch, als die überwiegende Zahl der Farben doch eine erstaunlich gute und grundsolide Performance hingelegt hat.

 

Gerade die dunkleren und schimmernden Farben sind absolut tragbar und auch gut zu verwenden - lediglich bei den helleren Farben schwächelt die Palette doch etwas. Die Konsistenz der Lidschatten ist etwas trocken und bröselig und beim Verblenden tendieren einige Farben dahin, fleckig zu werden - aber nichts, was man nicht mit etwas Geduld wieder hinbiegen könnte. 

 

Die Farben bieten keine große Überraschung - alle Farben gibt es so oder so ähnlich schon in etlichen anderen Paletten zur Genüge. Anderseits ist die Palette eine günstige Einsteiger-Palette für Mädels, die sich mal an Lidschatten versuchen wollen ohne zu viel Geld zu investieren

 

Fab Factory - Sparkling Bliss

 

Nachdem mich die Nude-Palette schon positiv überrascht hat, habe ich nun auch die aktuell verfügbare Bliss-Palette bei Action gekauft. An sich hat sich in der Art und Aufmachung im Vergleich zur Nude nichts geändert: 18 Farben (incl. des "Notfall-Concealers"), hübsche Verpackung und alles für 3,99 EUR. 

 

Ich bin wirklich überrascht, wie es diese kleine unbekannt Brand hinbekommt, eine grundsolide Lidschatten-Palette für den  Hausgebrauch für so kleine Geld herzustellen.

 

 

Die Palette richtet sich ganz klar an den Massengeschmack: Warme neutrale Töne, Braun und jede Menge Berry-Töne sorgen dafür, daß die Palette einfach massentauglich ist. Und wer wie ich - gefühlt 1000 andere Paletten schon in seiner Sammlung hat - braucht diese mit Sicherheit nicht mehr.

 

Wer aber nicht so Lidschatten-Verrückt ist sondern sich für kleines Geld eine schöne tragbare Palette mit harmonischen Farben kaufen möchte - macht mit der Bliss sicherlich nichts falsch.

 

Erstaunlich ist die Qualität der Lidschatten: Auch wenn die Konsistenz etwas trocken und pudrig ist - bei der Pigmentierung kann die Palette im klassischen Drogerie-Niveau locker mithalten. Ich möchte sogar behaupten, daß die Bliss besser performed als z.B. Lidschatten von Catrice. Und das auch noch für weniger Geld.

 

 

Fazit:

 

Eine überraschend gelungene Palette für ganz kleines Geld welche speziell für Schminkanfängerinnen mit Sicherheit einen Kauf lohnt. Die meisten Farben funktionieren mit etwas Geduld gut und das Preis/Leistungsverhältnis ist in jedem Fall gewährleistet.

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de