Essence - G´Day Sydney

 

Nach dem aktuellen Sortiments-Update bei Essence sind u.a. 4 neue Paletten ins Standard-Sortiment eingezogen. Jede Palette hat sich thematisch einer Stadt verschrieben. Bislang konnte ich nur 2 Paletten ergattern - die restlichen Paletten werden wohl dieser Tage auch in die Regale kommen und ich werde diese dann umgehend kaufen.

 

Die Sydney ist thematisch den Farben Australiens gewidmet. Blauer Himmel, grün wie die Vegetation und kupferfarbene Erde - alles in allem sehr gut umgesetzt.

 

Die Palette enthält 9 Farben wobei nur 3 Farben matt gehalten sind - der Rest ist schimmernd bzw. metallisch. 

 

Schön, ein kleiner Spiegel im Deckel und das sich das Verpackungsdesign auch im Inneren der Palette fortsetzt. Diese Dinge sind zwar nicht kriegsentscheidend, zeigen aber eine gewisse Liebe zum Detail die mir sehr gefällt. 

 

Insgesamt strahlt die Palette eine gewisse Wertigkeit aus und der magnetische Verschluß sorgt bei Reisen für einen sicheren Transport. Gut gemacht!

 

Die Palette enthält 13,5 g Füllmenge und kostet 6,95 EUR was preislich für mich absolut klar geht. 

 

Schauen wir uns mal die Farben aus der Nähe an:

 

 

Während die obere Reihe klassische Nude- und Transision-Farben enthalten spiegelt die untere Reihe das Farbthema der Palette deutlich wieder.

 

Die Pfännchen sind schön groß, so daß ich mit dem Pinsel ordentlich reintunken kann ohne daß die anderen Farben in Mitleidenschaft gezogen werden. 

 

Ich habe ja die große Hoffnung, daß die Qualitäts-Steigerung die Essence letztes Jahr bei den Lidschatten vorgenommen hat, hier seine Fortsetzung findet:

 

 

Um es kurz zu machen: Essence bleibt seinem neuen Weg treu, gute Lidschatten in schöner Verpackung zu einem sehr günstigen Preis zu produzieren. Ich bin begeistert - alle Farben sind buttrig weich und hervorragend pigmentiert. Wenn Essence so weiter macht können sich die anderen Drogeriemarken warm anziehen.

 

Essence - Salut Paris

 

Hier die 2. Palette die ich ergattern konnte. Paris widmet sich mit seinen Rose-Burgundy-Farben dem klassischen Thema "Frühling in Paris". Auch hier möchte ich die liebevolle Gestaltung der Verpackung ausdrücklich loben. Selten bekommt man so bildschöne Palette in der Drogerie - da können sich andere Brands wirklich eine Scheibe von abschneiden.

 

Werfen wir mal einen Blick auf das Innenleben:

 

 

Auch hier ist der Aufbau der Palette wie bei Sydney gehalten: Die obere Reihe enthält die klassischen matten Basic-Farben während die untere Reihe das Farbthema der Palette aufgreift und für Pops of Colour sorgt.

 

Qualitativ ist Paris mit Sydney gleich auf:

 

Essence - Hello New York

 

Juchuu.. ich hab sie!!! Hier ist die 3. Palette im Bunde und eigentlich die Palette, die mich am wenigsten interessiert hat. Auch hier überzeugt Essence in jedem Fall durch sein wirklich hübsches ansprechendes Verpackungsdesign aber wenn wir uns die Farben anschauen... erstmal pure Langeweile, oder??

 

 

Zumindest tritt die Palette den lebenden Beweis dafür an, daß man dem ersten Anschein nicht immer über den Weg trauen sollte. Denn was hier so grau langweilig und uninspiriert aussieht - entpuppt sich für mich als bisher spannendste und beste Palette der City-Reihe. Die Farben sind eine unwiderstehliche Mischung aus grau-flieder ... was mir persönlich wahnsinnig gut gefällt, aber seht selbst:

 

 

Oh mein Gott... ich bin schockverliebt in die Farben!!! Mir ist schon klar das Grau-Lila jetzt nicht wirklich jeden aus den Socken haut - mich aber schon. Liegt wohl auch daran, daß ich einfach genug von den ewig warmen Nudepaletten habe und diese Palette einen so wohltuenden Break in den klassischen Einheitsbrei reinhaut. 

Essence - Ola Rio

 

Und hier die vorerst letzte Palette aus der aktuellen Essence-Collection. Auch hier wieder eine recht ungewöhnliche Farbzusammenstellung - sehr viele helle Töne und dann ein paar Pop of Colour mit beerigen Farben:

 

 

Mir persönlich ist der Anteil an hellen Blendefarben fast etwas zu groß - da hätte ich gern mehr knallige Töne gehabt denn 2 Blendefarben reichen eigentlich völlig aus. Aber über die Qualität gibts auch hier nichts zu meckern.

 

Essence - Sawasdee Bangkok

 

Die City-Paletten haben Zuwachs bekommen - leider ist bislang nur eine neue Palette in die hiesigen Drogeriemärkte eingezogen und natürlich sofort in meinem Einkaufskörbchen gelandet. Mit dieser Reihe hat sich Essence einen richtigen Gefallen getan - thematisch sortierte Paletten in durchgängig hochwertiger Qualiät mit hübschem Design... Herz was willst du mehr?

Die anderen Paletten sind leider nur online erhältlich - aber ich bin schwer am Überlegen ob ich hier nicht auch zuschlagen soll. 

 

 

Die Bangkok ist farblich nicht meine erste Wahl - die klassisch matten Warmneutral Töne habe ich mittlerweile zur Genüge und auch nur 2 Schimmerfarben ist mir fast schon zu wenig. Anderseits ist die Palette perfekt für "ideenlose" Tage wie gemacht - jede Farbe harmoniert mit jeder anderen Farbe und man wirkt mit den Farben nicht wie ein explodierter Papagei ;-)))

 

 

Fazit:

 

Essence hat auch bei diesem Paletten-Sortiment wieder mal Vollgas gegeben und gezeigt, daß man eine tolle Qualität auch für kleines Geld herstellen kann. Inzwischen sind die Lidschatten-Paletten auf meine Autobuy-Liste gerutscht und ich wurde bislang nicht enttäuscht. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de