Essence - All about ... "Nude Nr. 01"

 

Diese Minipaletten gibt es leider inzwischen nicht mehr im Standard-Sortiment bei Essence. Ein echter Verlust!

 

Die Paletten sind optisch kein Highlight - klassische billige Plastikverpackung und auch die Farben machen auf den ersten Blick einen eher durchschnittlichen Eindruck. 

 

Jede Palette enthält 6 Farben mit 8,5 g Produkt was angemessen erscheint.

 

Alle Farben - bis auf eine - sind schimmernd metallisch oder haben einen Perleffekt.

 

Aber erstmal ein Blick auf die Farben aus der Nähe:

 

 

Natürlich gibt es gefühlt 1 Mio andere Paletten im Farbspektrum "Nude" auf dem Markt - allerdings findet man kaum so gute Lidschatten komprimiert auf eine Palette für so kleines Geld.

 

Im Auftrag sieht das ganze dann so aus:

 

 

Zwar sind die helleren Farben auf der Haut etwas schwer erkennbar - dafür überzeugen die dunkleren Farben um so mehr. Sie sind buttrig und auch für Anfänger hervorragend geeignet.

 

Schauen wir uns mal die anderen Paletten an:

 

Essence - All about ... "Greys Nr. 04"

 

Auch wenn die Grey´s auf den ersten Blick etwas langweilig wirkt - so ist sie doch im Arbeitsalltag einer meiner Lieblinge geworden. Die verschiedenen Grautöne passen fast immer zu jeder Gelegenheit und zu jedem Outfit. Auch wer kein großer Schminkprofi vor dem Herrn ist, kann mit 2 Tönen schon ein recht ausdrucksstarkes Smokey-Eye zaubern. 

 

 

Durch die vorwiegend dunklen Töne ist auch die Pigmentierung durch die Bank hinweg gut gelungen. Leider gibt es bis auf das Weiß und Schwarz keine Matten Töne aber einige der grauen Schimmertöne können auch ganz easy als Singlelidschatten getragen werden frei nach dem Motto: Wenig Aufwand mit viel Effekt:

 

Essence - All about ... "Chocolates Nr. 05"

 

Hier gilt das gleiche wie ich schon zu Palette Nr. 1 geschrieben habe, die Farben sind etwas dunkler gehalten und gehen thematisch eher in Richtung Braun.

 

 

Durch die durchgängig dunkleren Farbnuancen lässt sich "Chocolate" etwas besser verarbeiten als "Nude" und die Farben sind auf dem Auge besser erkennbar. Qualitativ nehmen sich die Paletten jedoch nichts und auch hier gibts keinen Totalausfall.

 

Essence - All about ... "Toffee Nr. 06"

 

Diese Palette habe ich damals im Sale erstanden als die All-About-Paletten das Sortiment verlassen mußten. Eigentlich hat mich diese Palette anfänglich nicht sonderlich interessiert: Klassische Nude/Rose/Braun-Töne.... kennen wir alle schon zur Genüge und haben wir in dutzendfacher Ausführung schon in unserer Sammlung, oder?

 

 

Zugegeben - die Palette wirkt jetzt nicht sonderlich aufregend und spektakulär war aber gerade im Frühling einer meiner "Good to go". Alle Farben sind harmonisch aufeinander abgestimmt und stehen jeder Augenfarbe in jeder Lebenslage. Erwähnenswert wäre vielleicht noch, daß es nur 2 echte Schimmerfarben gibt während der Rest matt bzw. mit einem leichten Satinfinish daher kommt. Von daher braucht es keine ergänzende Palette dazu und durch das kleine handliche Format ist sie ein unkomplizierter Begleiter für den Alltag. 

 

Essence - All about ... "The magical Forest Nr. 07"

 

Wie war das.. Das beste kommt zum Schluß? Mit einem echten Farbenrausch hat sich die All-About-Kollektion aus dem Sortiment verabschiedet und wer mir schon eine Weile folgt, den wird es kaum überraschen, daß die Magical Forrst mein Liebling ist. So sehr ich eine gute Nude-Palette zu schätzen weiß, noch mehr schätze ich den Rausch der Farben...

 

 

Mir ist schon klar, daß diese Palette mit Anlauf am massenkompatiblen Geschmack vorbei zielt - aber gerade deshalb liebe ich sie so sehr. Wann bekommt man schon mal ein Knallpink oder eine Aquatürkis in seiner reinsten Form geliefert - und dann noch zu dem Preis?

 

Die Farben sind allesamt gut gelungen und echte Ausfälle habe ich nicht zu vermelden. Wem die Palette alleine zu bunt ist hat zwar mein Verständnis aber zum setzen von farbenfrohen Akzenten ist sie allemal eine Kaufempfehlung wert. 

 

Essence - All about ... "Roses"

 

Bei nächsten Sortimentswechsel wurden die All-About-Paletten um 2 Pfännchen erweitert, so daß nun insgesamt 8 Farben in der nach wie vor ziemlich windigen Plastikverpackung Platz finden.

 

Ich war sehr neugierig und wollte wissen, ob die Paletten nach wie vor farblich gut performen.

 

Schauen wir uns mal die 1. Palette genauer an:

 

 

Glücklicherweise hat Essence die gute Pigmentierung und Qualität der Lidschatten erhalten. Zu den 5 schimmernden Tönen haben sich 3 matte Töne gesellt, so daß man mit der Palette nun ein komplettes AMU schminken kann. Die Farben sind gut aufeinander abgestimmt und harmonieren gut miteinander.

 

Essence - All about ... "Bronze"

 

Im Gegensatz zur Rose-Palette ist die Bronze-Palette wieder durchgängig mit Schimmerfarben bestückt. Mich  persönlich stört das ja überhaupt nicht - ich mag matte Farben nicht wirklich. Auch wenn die Farben insgesamt alle schön sind und auch gut pigmentiert sind, irgendwie ist die Palette weniger stimmig....

 

 

Dadurch, daß die Palette fast nur Braun/Copper-Töne enthält, kann man ein komplettes AMU eigentlich fast vergessen. Die Töne sind zu undifferiert zueinander und beim Auftrag auf dem Lid vermischen sie sich zu einem einzigen großen Bronze-Mischmasch ohne echte Effekte zu erzielen. Dennoch will ich die Palette nicht verdammen - als Ergänzung zu anderen Paletten in jedem Fall interessant!

 

Essence - Holo Wow

 

Auch wenn die Holo Wow nicht aus der All-About-Reihe abstammt - so habe ich die Palette trotzdem hier dazu genommen da sie vom Konzept und Aufbau her den All-About-Paletten doch sehr nachempfunden ist.

 

Gekauft habe ich die Palette bei der jüngsten Sortimentsumstellung im Sale für 0,95 EUR - ein mehr als günstiger Preis für die kleine Palette. 

 

Sie enthält 2 Basefarben sowie 5 Holografische Farben mit einer Gesamtfüllmenge von 8 g was durchaus klar geht.

 

Die Palette kann sich nicht so recht scheiden, ob sie eine Eyeshadow-Palette sein möchte oder doch als Highlighter durchgeht.

 

 

Auch wenn die Palette jetzt nichts für den täglichen Einsatz an der Alltagsfront ist - für besondere Gelegenheiten lassen sich doch durchaus nette Effekte aufs Augen - oder eben wahlweise auf die Wange - bringen. Die Konsistenz ist durchaus weich und nicht zu pudrig und auch bei der Pigmentierung kann ich nicht meckern. Da hatte ich schon schlechteres!

 

 

Fazit:

Für kleines Geld sind die All-About.. Paletten in jedem Fall eine gute Investition. Die Farben sind durch die Bank gut pigmentiert und lassen sich einfach verarbeiten. Gerade für Anfänger in jedem Fall eine sinnvolle Investition und ein Must Have. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de