Essence - Follow your Heart

 

Seit der letzten Sortimentsumstellung hat Essence einen neuen Weg beschritten. Die Preise haben merklich angezogen - die Qualität der angebotenen Produkte aber auch. Bisher habe ich Essence-Lidschatten und auch Paletten eher gemieden - nun habe ich gleich 3 Paletten aus dem aktuellen Sortiment gekauft.

 

Mit einem Preis von 9,90 EUR pro Palette sind diese zwar für Essence recht preisintensiv - dennoch sind sie meiner Meinung nach jeden Cent wert.

 

Eine dieser Paletten ist die Follow your Heart. Diese enthält 9 Farben wobei es nur 1 Schimmerfarbe gibt - der Rest ist Matt bzw. hat ein Satinfinish.

 

Die Palette enthält 13,5 g was durchaus ordentlich ist und auch die großen Pans lassen Freude aufkommen.

 

Das Design der Palette spricht mich persönlich stark an und auch das handliche quadratische Format der sauber verarbeiteten Pappverpackung gibt keinen Anlass für Mecker. Im Deckel ist noch ein kleiner Spiegel eingearbeitet - ein nettes Gimmick aber kein Must Have. 

 

Farblich haben wir es hier mit einer klassischen Herbstpalette zu tun:

 

 

Wer ein Fan von verschiedenen Brauntönen, Kürbis, Senf und Ocker ist, kommt um die Palette fast nicht drumrum. 

 

Der erste wertige Eindruck der Verpackung wird beim Swatchen der Farben noch verstärkt. Jede Farbe ist hervorragend pigmentiert und lässt sich schön auftragen und verblenden.

 

Keine einzige Farbe war ein Totalausfall und wer sich für das Farbschema erwärmen kann darf hier blind zugreifen:

 

Essence - Never give up your Daydream

 

Hier die 3. Palette aus der neuen Essence-Kollektion und für mich das persönlich das Highlight des Paletten-Trios.

 

Diese Palette fällt komplett aus der bisherigen "Herbst-Thematik" der anderen Paletten raus. 

 

Zu den Eckdaten ist nichts neues zu berichten: Die Palette hat eine hübsch gestaltete durchaus wertige Pappverpackung mit einem Spiegel im Deckel. Die Palette enthält ebenfalls 9 - allesamt irrisierende - Pastellfarben. 

 

Die Palette schlägt mit 9,90 EUR zu buche - was für Essence zwar erstmal teuer erscheint - angesichts der tollen Qualität allerdings auch fair ist. 

 

Die Farbauswahl dieser Palette ist wirklich ein echter Hingucker:

 

 

Auch wenn die Farben im Pfännchen auf den 1. Blick blass und langweilig erscheinen mögen - beim Auftrag auf der Haut entfalten die Farben ihre irrisierende Vielfalt. 

 

Ich würde diese Palette auf jeden Fall empfehlen - leider findet man eine klassische Pastellpalette in dieser Qualität eher selten - noch dazu in der Drogerie.

 

Ich bin im Winter ja ein großer Fan "Icy Pastell-Looks" und diese Palette wurde förmlich für mich gemacht - aber seht selbst:

 

Essence - Beyoutiful

 

Mit der letzten Sortimentsumstellung ist Essence mit 3 neuen Paletten in die heimische Drogerie eingezogen. Eine dieser Paletten ist die Be youtiful.

 

Ich muß ja ehrlich gestehen, daß Essence im Bereich Lidschatten eine fulminante Aufholjagd hingelegt hat. Waren die Lidschatten früher eher bröselig und schwach pigmentiert so hat Essence mit der aktuellen Kollektion richtig Gas gegeben. Gas gegeben hat Essence auch bei der Preisfindung: 9,90 EUR pro Palette ist jetzt schon mal eine Hausnummer - anderseits finde ich das Preis/Leistungsverhältnis so überzeugend das ich gerne bereit war den Preis zu bezahlen.

 

Die Palette kommt wie die Schwesterpaletten auch in einer hübschen stabilen Pappverpackung daher. Im Deckel findet sich ein kleiner Spiegel der eher Gimmick als nützliches Helferlein ist. 

 

Die Palette enthält 9 Farben mit einer Gesamtfüllmenge von 13,5 g war mehr als in Ordnung ist. Die Pfännchen sind groß und weit genug voneinander entfernt so daß die Farbpigmente sich nicht auf andere Pfännchen verteilen.

 

Thematisch ist die Be youtiful eine klassische Herbstpalette mit 4 Schimmerfarben und der Rest ist matt bzw. satinfinish.

 

 

Erstaunlicherweise kann ich bei keiner einzigen Farbe einen echten Totalausfall vermelden. Die Farben sind untereinander harmonisch abgestimmt und es lassen sich damit jede Menge herbstliche Looks schminken. 

 

Hier mal die Swatches:

 

Essence - Love what you do

 

Anscheinend scheint die 9-er-Paletten-Kollektion von Essence gut bei Euch anzukommen - schließlich hat die Paletten-Familie Nachwuchs bekommen. Im Herbst 2019 ist die "Love wht you do" herausgekommen und fügt sich hervorragend in die bisherigen Paletten-Serie ein.

 

Das Design ist hübsch und ansprechend und an der Aufmachung der Palette ist nach wie vor nichts auszusetzen. 

 

Lediglich die Farbauswahl finde ich mittlerweile etwas uninspiriert. Mir ist schon klar daß Essence im Herbst keine Rainbow-Palette raushauen kann - aber die Farbzusammenstellung erinnert doch sehr stark an die "Beyoutiful" oder "Follow your Heart". Alles sehr Neutral / Nude, keine großen Experimente.

 

 

Auch wenn die Palette doch sehr auf Sicherheit setzt - an der Qualität der Farben gibts keinen Grund für Mecker: Allesamt weich, buttrig und gut pigmentiert. Die Palette ist für den Alltag genau das richtige - alles passt zusammen und harmoniert miteinander. Hier kann selbst ein blutiger Anfänger wirklich nichts falsch machen.

 

 

Fazit:

Auch wenn das Preisniveau bei Essence deutlich nach oben gegangen ist - hier sieht man wohin das Geld fließt: Eine schöne Verpackung mit liebevollen Details, durchaus wertig verarbeitet und eine rundum gelungene Farbzusammenstellung die Freude aufkommen lässt. Unbedingte Kaufempfehlung!

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de