Douglas - Petite Eye Love Palette (2018)

 

Kurz nach Weihnachten beginnt für mich die Jagdsaison. Das Weihnachtsgeschäft ist rum und die Restposten aus dieser Zeit werden für kleines Geld verkloppt. Als ich in unserem örtlichen Douglas war, gab es jede Menge Geschenkbundles zum halben Preis und auch diese kleine Minipalette von Douglas. 

 

Ursprünglich hätte das Teilchen mal um die 8,- EUR gekostet und nun wurde es für 1,99 EUR aus den Regalen geworfen. Auch wenn es nur 6 Farben in einer Pappschachtel sind: Für kleines Geld kann man schon mal antesten....

 

Die Pappverpackung ist zwar ganz niedlich gemacht, aber jetzt auch nicht sonderlich spektakulär. Gut gemacht ist der Magnetverschluß, d.h. die Palette klappt nicht so leicht auf.

 

Ihr erhaltet insgesamt 6 Farben mit 6 g Produktmenge was absolut in Ordnung ist. Alle Farben haben ein Satinfinsih bzw. auch ein metallisches Finish:

 

 

Was die Farbauswahl und Zusammenstellung angeht, hat Douglas wirklich eine gute Wahl getroffen. Ich mag diese Rose-Nude-Beerentöne und irgendwie gehen die auch immer.

 

Was die Qualität der Lidschatten angeht, hat Douglas jedoch einen echten Fail abgeliefert und ich würde mich vor Wut wahrscheinlich in den Allerwertesten beißen, hätte ich die Palette zum Ursprungspreis gekauft. Die Paletten sind trocken, bröselig und das mit der Pigmentierung sollte sich Douglas auch noch mal gehörig hinter die Ohren schreiben. Die Farbabgabe ist einfach ein Trauerspiel - das konnte sogar Essence früher deutlich besser, aber seht selbst:

 

 

Fazit:

 

Eine optisch durchaus niedliche kleine Palette für die Handtasche die qualitativ aber komplett floppt. Selbst RdL kann das besser und der Preis entspricht von vorne bis hinten nicht der angebotenen Leistung. 

 

Douglas - Pretty Eyes (2019)

 

Aufgrund meienr letztjährigen Erfahrung mit der Weihnachts-LE von Douglas habe ich diesmal auf einen Kauf verzichtet. Wäre nicht das Christkind gewesen welche mir die komplette Paletten-Kollektion untern Weihnachtsbaum gelegt hätte. Danke Schatzi *küsschen*. Diesmal hat Douglas sogar 2 Paletten herausgebracht - einmal die kleine "Pretty Eyes" und eine echte Wuchtbrumme, die "Deluxe Palette".

 

Die kleine Palette ist eine klassische Büro/Alltags/Mini-Reise-Palette. Die Farbauswahl ist alltagstauglich und gediegen und enthält 3 matte und 3 schimmernde Töne. Mit 6 g Füllmenge und zu einem Preis von ca. 4,- EUR ist das eine Palette die man kaufen kann - aber nicht muss.

 

Nett ist in jedem Fall das Design - die Lady in Red im 50´iger Jahre Outfit ist einfach Zucker. Ebenfalls nice to have der Spiegel im Deckel wobei der aufgrund seiner Minigröße kaum zu gebrauchen ist. 

 

Schauen wir uns mal die Farbkombination aus der Nähe an:

 

 

Wie gesagt - eine nette gediegene Farbzusammenstellung die aber mit keinen spektakulären Farben ums Eck kommt. Muss sie aber auch nicht - gerade aufgrund des kleinen handlichen Formats ist das eine optimale Bürobegleitung oder wenn ich mal auf Tagung muss. 

 

Leider ist auch hier die Qualität der Lidschatten eher suboptimal. Gerade die hellen Töne sind äußerst mager pigmentiert und nur die Schimmer/dunklen Töne halbwegs einsatzbar.

 

 

Fazit:

 

Leider hat es Douglas auch dieses Jahr nicht gebacken bekommen, die kleinen Weihnachtspaletten einigermassen gelungen auf den Markt zu bringen. Das ist schade, denn das nette ansprechende Design hätte eine charmante Ergänzung für grössere Geschenke sein können. 

 

Douglas - Deluxe Palette (2019)

 

Aufgrund meiner recht frustrierenden Erfahrungen mit Douglas Eyeshadow-Paletten hätte ich mir diesen Riesen-Oschi jetzt selbst eher nicht gekauft. Die Palette ist waffenscheinpflichtig - sie enthält 32 Lidschattenfarben, 5 Cheekfarben und insgesamt 50 g Füllmenge - hust!

 

Auch wenn es sich um eine Weihnachtsgeschenk gehandelt hat, so habe ich natürlich Preisrecherche im Internet betrieben: 39,90 EUR müsst ihr für die Palette berappen. Ich persönlich hätte das Geld jetzt nicht investiert - bin aber trotzdem happy dass ich sie habe. 

 

Optisch ist die Palette natürlich ein echter Hingucker: Die Rosegoldene Verpackung mit der Lady in Red vor ihrem Schminkspiegel - das gefällt mir wirklich richtig gut. Im Deckel findet sich ein großer guter Spiegel der diesmal auch seinem Anspruch als Spiegel gerecht wird. 

 

Farbtechnisch macht die Palette für den breiten Massengeschmack alles richtig. Sie enthält sowohl matte als auch schimmernde Töne sowie ein paar Glitzertopper. Die Farbrange reicht von hellen Blenderfarben über Nude, Kupfer Gold zu Beere. Da ist wirklich für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit was dabei:

 

 

Etwas Magenschmerzen hatte ich angesichts der etwas mauen Qualität der Lidschatten die ich bisher von Douglas angetestet hatte. Aber hier hat sich Douglas wirklich ins Zeug gelegt. Alle Farben sind durch die Bank recht gut pigmentiert und lassen sich leicht verarbeiten. Auch wenn der ein oder andere Lidschatten etwas trocken und bröselig ist - sie sind allesamt nutzbar. 

 

 

Fazit:

 

Die Deluxe Palette ist sicherlich eine grundsolide Palette in vernünftiger Qualität. Nach Weihnachten wird sie wohl preisreduziert bei Douglas zu finden sein und dann habt ihr die Chance für schmales Geld zu kaufen. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de