BH Cosmetics - Ultimate Matte

 

Immer wieder tauchen auf der Homepage von BH Cosmetics wirklich sehr interessante Sale-Angebote auf die mich zu einem Kauf überreden, den ich so eigentlich nicht tätigen wollte.

 

Auf diese Art und Weise ist auch die Ultimate Matte in meinem Einkaufskorb gelandet aber bei einem Preis von 15,-EUR für 42 Farben - da kann man doch nicht Nein sagen oder?

 

Auch mit einer Füllmenge von 54 g bekommt ihr mit der Palette ein echtes Schwergewicht.

 

 

Verpackungstechnisch gibt sich BH Cosmetics bei den XXL Paletten so gar keine Mühe was ich persönlich ziemlich schade finde. Gerade solche großen Paletten wären optisch doch ein richtiger Hingucker in der heimischen Schminksammlung oder?

 

Die Verpackung ist eine einfache, wenig wertig verarbeitete schwarze Palette mit weißer Beschriftung. Spiegel oder Pinsel - Fehlanzeige. Somit ist die Palette eher praktisch als hübsch.

 

Wie der Name der Palette schon verrät - sie enthält ausschließlich matte Töne und keinen Schimmerton. Allerdings war ich schon länger nach einer preiswerten matten Palette mit einer großen Farbrange - einfach um damit die Basis für meine Liquid und Creme Eyeshadows zu haben. 

 

Die Konsistenz der Farben ist ziemlich trocken und staubig und auch die Pigmentierung funktioniert nicht bei allen Farben durchgängig gut. Gerade die Blauen und Violetten Töne erfordern etwas mehr Zeitaufwand und Mühe. 

 

 

Fazit:

 

Eine rein matte Palette die jedoch ein großes Farbspektrum abdeckt und von daher in jede vernünftige Schminksammlung gehört. Sie bietet eine gute Basis z.B. für den Einsatz von flüssigen Lidschatten. Leider ist die Qualität der Farben nicht durchgängig überzeugend - dennoch stimmt das Preis/Leistungsverhältnis da man für kleines Geld viel Gegenwert bekommt.

 

BH Cosmetics - Blushed Neutrals

 

Ich schaue ja regelmässig auf der Homepage von BH Cosmetics vorbei. Dort gibt es auf der Sale Seite immer wieder wechselnde Angebote und ich konnte dort schon so manches Schätzchen mit deutlicher Preisersparnis ergattern.

 

Auch diese Palette habe ich im Sale bekommen. Der reguläre Preis wäre bei 20,- EUR gewesen und aktuell wird sie für 8,- EUR angeboten - das ist natürlich ein ultimatives Schnäppchen. 

 

Verpackungstechnisch sind die "großen" Paletten von BH eher zweckmässig als schön. Nimmt man den Pappschuber ab erhält man eine schlichte schwarze Plastikpalette mit weißer Beschriftung. Anderseits kann ich bei guter Qualität im Zweifelsfall auf eine hübsche Aufmachung auch verzichten.

 

Die Palette enthält 26 Farben mit 45 g Füllmenge was richtig gut ist. Ich habe sie jetzt trotzdem in der Kategorie mit 28er Paletten einsortiert weil Format und Aufmachung doch sehr ähnlich sind. 

 

 

Wie der Name der Palette schon vermuten lässt, bekommt ihr fast nur bräunliche Nude-Töne und ein wenig Rose hat sich auch in die Palette verirrt. Was allerdings der knallige Pinkton in der Palette verloren hat wird wohl für immer ein Geheimnis von BH Cosmetics bleiben. 

 

Die Pfännchen in der untersten Reihe sind deutlich grösser gehalten an die Pfännchen in der restlichen Palette. Ein ähnliches Konzept haben wir ja schon in der James-Charles-Palette gesehen. Auch da hab ich den Sinn nicht so wirklich verstanden. Oder sind das Blushfarben? Aber als Blush wäre nur ein Teil der angebotenen Töne wirklich nutzbar. Ich muss nicht alles verstehen - ich wollte es nur mal erwähnt haben.

 

 

Zurück zu den Farben selbst. Wer noch nicht wirklich eine braune Nudepalette sein eigen nennt, kann bei der Palette getrost zuschlagen. Angesichts des günstigen Sale-Preises kann man im Prinip nichts falsch machen. Zwar sind die Farben etwas trocken und entsprechend sehr pudrig - das wird aber durch die intensive Pigmentierung locker wieder wett gemacht.

 

Die Farben lassen sich - auch aufgrund der erwähnten pudrigen Konsisenz - simpel schnell und gut verarbeiten und ausblenden. Gerade Anfänger dürften mit der Palette keinerlei Schwierigkeiten haben.

 

 

Fazit:

 

Die Palette ist optisch zwar kein Hingucker - bietet aber eine grundsolide Performance zum kleinen Preis. Gerade Anfänger dürften mit der Palette viel Freude haben da sie ein umfassenden Nude/Braunes  Farbsortiment anbietet.

 

BH Cosmetics Studio Pro - Ultimate Artistry Shadow Palette

 

Saletime bei BH Cosmetics - da bin ich doch sofort mit dabei... und nur so ist erklärbar, daß ich mir - wieder einmal - eine Palette ins Haus geholt habe, die ich so eigentlich gar nicht haben wollte. Diese riesigen Monsterpaletten bieten zwar immer eine Unmenge an Möglichkeiten - in der Praxis hat sich jedoch gezeigt, daß ich diese Ungetümer dann doch eher nur für längere Urlaubsreisen einpacke aber im Alltag eher mit Nichtachtung strafe. Und die Artestry ist so ein Ungetüm: 42 Farben in unterschiedlichen Finishes und 54 g Füllmenge - ups... da geht was. Im Sale habe ich dann schlußendlich nur noch 14,- EUR bezahlt was wirklich ein Schnapper ist.

 

Von außen wirkt die Palette eher unspektakulär: Klassische einfache schwarze Plastikverpackung ohne Schnickschnack und auch Gimmicks wie Spiegel und Pinsel - Fehlanzeige. Die runden Pfännchen sind groß und üppig geraten so daß ich mit dem Pinsel problemlos Pigment entnehmen kann ohne die benachbarten Pfännchen einzusauen. 

 

 

Bei den Riesenpaletten habe ich immer das Gefühl, ziemlich überfordert zu sein und auch hier stellt sich ganz schnell ein Gefühl der Überforderung ein da man wirklich von allem etwas bekommt: Sowohl neutrale als auch Brauntöne und etliche Pops of Colours von Blau über Grün, Pink und Lila - wer hier nicht fündig wird hat wirklich was falsch gemacht. Für die warme Jahrezeit finden sich etliche "knallige" Töne und für die dunklere Jahrezeit auch gedecktere Farben:

 

 

Wer BH Cosmetics schon kennt, weiß, daß er für wenig Geld eine grundsolide und gute Qualiät für den Alltagsgebrauch bekommt. Sowohl die matten, als auch die schimmernden Töne sind intensiv pigmentiert und lassen sich auch von Anfängern gut verarbeiten. Die Konsistenz ist sehr weich, fast schon buttrig und insgesamt bekommt ihr eine sehr überzeugende Qualität.

 

 

Fazit:

 

Ein richtiger dicker Brummer ist die Artestry - aber sie bietet alles was "Frau" für ein AMU benötigt und für jede Gelegenheit und Jahrezeit findet ihr dort die passenden Töne. Wer länger in den Urlaub fährt - dem reicht diese eine Palette völlig aus da ihr damit für alle Gelegenheiten gerüstet seid.

 

BH Cosmetics - Foil Eyes -1-

 

Noch eine wunderschöne Palette aus dem Hause BH Cosmetics. Von der Foil Eyes gibt es 2 Ausgaben und ich habe alle beide. Je nach Angebotslage erhaltet ihr die Paletten für ca. 16,- EUR.

 

Für diesen Preis bekommt ihr 28 Farben mit sensationellen 44,5 g Füllmenge. Das ist ja mal richtig ordentlich.

 

Wie der Name der Palette schon sagt, handelt es sich allesamt um metallische Farben mit "Folieneffekt".

 

 

Die Palette ist verpackungstechnisch jetzt nicht wirklich aufregend. Der langweilige durchsichtige Deckel wirkt etwas lieblos und auch einen Spiegel findet man nicht. 

 

Dafür ist die Auswahl der Farben wunderbar: Sowohl neutrale Braun/Kupfertöne als auch echte Pop of Colours wie Lila, Gelb oder Blau decken wohl jeden Geschmack ab.

 

Auch bei der Qualität finde ich nix zu meckern - hervorragende Pigmentierung und einfache Verblendbarkeit lassen ordentlich Freude aufkommen:

 

BH Cosmetics - Foil Eyes -2-

 

Hier ist die 2. Palette der Foil Eyes. Zu den Eckdaten ist nichts weiter hinzu zu fügen - außer das die Füllmenge etwas höher ist als bei der 1. Palette: Stolze 45 g Inhalt - das dürfte bis ans Ende meines Lebens reichen.

 

Die Farbauswahl ist auch weniger "bunt" als in der 1. Palette und auch das Farbschema geht mehr Richtung kühle Farben:

 

 

Wem also die 1. Palette doch etwas zu mutig erscheint kann getrost hier zugreifen. Die Qualität der Farben ist ebenso überzeugend wie bei der anderen Palette - es ist hier wohl eher eine Frage des persönlichen Geschmacks:

 

 

Fazit:

Egal für welche Palette ihr Euch entscheidet - ihr bekommt in jedem Fall allerbeste Qualität. Natürlich reichen die Paletten nicht für ein komplettes AMU da es keine matten Töne gibt - wer aber eine hervorragende Ergänzung sucht um sein Alltagsmakeup aufzupeppen ist hier in jedem Fall gut bedient.

BH Cosmetics - Club Tropicana

 

Wie bereits mehfach schon an anderer Stelle erwähnt, bin ich ein großer Fan der Lidschattenpaletten aus dem Hause BH Cosmetics. Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach exorbitant gut gelungen. Zwar sind die Paletten nicht wirklich "billig" - die angebotene Qualität rechtfertigt den etwas höheren Preis in jeder Form.

 

Die Tropicana ist eine meiner Lieblingspaletten. Zwar ist das Verpackungsdesign "nicht der Brüller" - das kann BH Cosmetics deutlich besser - aber sie ist zumindest eine grundsolide stabile wenn auch langweilige Plastikpalette.

 

Die Palette enthält insgesamt 28 ausschließlich schimmernde Farben in allen Farben des Regenbogens und ich hab sie damals im Angebot für ca. 20,-  EUR erhalten. Mit lediglich 33 g Füllmenge ist diese Palette etwas mager bestückt, angesichts der extravaganten Farben kommt aber trotzdem kaum in die Verlegeheit die Palette jemals aufzubrauchen.

 

Schauen wir uns mal die Farbauswahl aus der Nähe an:

 

 

Schreiende Farben sind out - brüllende Farben sind in ,-)) Ich sehe schon vor meinem geistigen Auge wie einige von Euch geblendet von den wirklich kunterbunten Farben sich die Sonnenbrille auf der Nase zurecht rückt. Anderseits finde ich es wohltuend, daß es doch noch ein paar wenige Brands gibt, die den allgemeinen Modeströmungen entgegen stehen und sich vom Einheitsbrei der Masse wohltuend abheben.

 

Die durchgängig schimmernden Farben sind nichts für den Herbst / Winter und auch nur als pfiffige Ergänzung zu einer anderen - matten - Palette einsetzbar. Anderseits bin ich ein Kind der 70iger und habe ein Faible für alles was schimmert und bunt ist.

 

Wie schon gesagt - die Palette ist qualitativ hochwertig - die Pigmentierung über jeden Zweifel erhaben und brauch sich hinter "großen" Namen nicht verstecken was die anschließenden Swatches eindrucksvoll beweisen dürften:

 

 

Erstaunlicherweise sind auch Farben, welche tendenziell "zickig" sind wie z.B. Lila, Petrol usw mehr als perfekt gelungen.

 

Fazit:

Wer sich nur ansatzweise für schimmernde leuchtende Sommerfarben erwärmen kann sollte sich diese Palette umgehend ins Haus holen. An der Palette finde ich rein gar nichts zu meckern und jede einzelne Farbe ist ein Highlight für sich. Absolute Kaufempfehlung!!

 

BH Cosmetics - Modern Neutrals

 

Ich bin ja bekennender BH Cosmetics Lidschattenfan und beherberge inzwischen einige Paletten der Firma bei mir zu Hause. Gott sei Dank haut BH Cosmetics immer mal wieder Sonderangebote raus und wer genug Geduld hat bekommt immer wieder mal die Möglichkeit für kleines Geld sich schöne Paletten ins Haus zu holen. 

 

Die Modern Neutrals hatte ich schon sehr lange auf meinem Radar - allerdings habe ich mehr neutrale Paletten in meiner Sammlung als ich in diesem und im nächsten Leben aufbrauchen kann und von daher hatte der Kauf keine wirkliche Prioriät. Nachdem die Palette mir nun bei TK Maxx für sagenhafte 7,99 EUR ins Einkaufskörbchen gesprungen ist, konnte ich einfach nicht mehr Nein sagen.

 

Die 28er Paletten sind - rein verpackungstechnisch - echt nicht der Shit! Einfache und etwas billige Plastikpalette mit einem milchigen Plastikdeckel - keinerlei Detailverliebtheit oder sonstiger designerische Anspruch. Das ist zwar schade, weil BH schon mehrfach bewiesen hat, daß sie auch "schön" können - aber schlußendlich kommt es auf den Inhalt und nicht die Verpackung an. Und bei einer Palette für unter 8,- EUR mag ich jetzt auch nicht meckern nur um des meckerns willen.

 

Mit 39 g Füllmenge bei 28 Farben geht auch die Füllmenge völlig klar. Die Farben sind sehr ordentlich pigmentiert auch wenn sich sich teilweise etwas arg staubig und trocken anfühlen. 

 

Die Palette enthält wie gesagt - 28 Farben und zwar ausschließlich matte Töne!

 

 

Ich bin ja kein Freund von matten Finishes - bei mir darf auf dem Auge durchaus Alarm sein. Allerdings sehe ich natürlich die Notwendigkeit, auch matte Farben in meinem Sortiment zu haben da man mit schimmernden Tönen kein fertiges AMU zustandebringt.

 

Die Farbauswahl selbst ist nichts besonders - die üblichen Verdächtigen wie Braun, Grau und Cremetöne. Und wo man im Pfännchen noch den ein oder anderen Farbunterschied erkennen kann so ähneln sich die Farben dann bei der Anwendung doch sehr:

 

 

Auch wenn der überwiegende Teil der Farben wirklich gut gelunge ist - gerade bei den Grau/Violett-Tönen schwächelt die Palette etwas. Angesichts der großen Auswahl kann ich über diesen Ausfall jedoch milde hinwegsehen. 

 

Fazit:

 

Wer für kleines Geld eine umfassende Auswahl an matten neutralen Farben sucht ist bei der Palette grundsätzlich schon mal gut aufgehoben. Die Farben erfinden das Rad jetzt nicht neu aber performen für den Alltagseinsatz durchaus solide. Kleinere Enttäuschungen bei der ein oder anderen Farbe sind angesichts des günstigen Preises leicht zu verschmerzen.

BH Cosmetics - Neutral Eyes

 

Auch wenn die Neutral Eyes niccht aus der gleichen "Reihe" stammt wie die Modern Neutrals so möchte ich die beiden Paletten doch als Schwesterpaletten bezeichnen. Sowohl von der optischen Aufmachung als auch von der Farbauswahl ist durchaus ein starker Bezug festzustellen. 

 

Und ganz ehrlich - wer die eine Palette hat braucht die andere nicht - dafür sind die Farben und das Farbthema einfach viel zu ähnlich. Einziger Unterschied wäre, daß die Neutral Eyes zusätzlich noch ein paar wenige Schimmertöne enthält. Aber das war´s dann auch schon. Auch diese Palette habe ich für 7,99 EUR bei TK Maxx erstanden. Die weiteren Eckdaten sind zur Modern Neutrals identisch. 

 

Hier mal ein Blick auf das Innenleben:

 

 

In dieser Palette finden sich wirklich fast nur Braun- und Cremetöne und gerade bei den Brauntönen sind teilweise die Farbnuancen kaum zu unterscheiden. Wer also auf dezente unaufdringliche Looks steht - Mädels - das ist Euere Palette.

 

Bei den Swatches sieht man recht deutlich, daß die hellen Farben beim Auftrag auf dem Auge nur schlecht Farbe abgeben:

 

 

Fazit:

 

Für Fans von Neutral Nude ist die Palette wahrscheinlich genau das richtige. Die Farben selbst sind durchgängig von ordentlicher Qualiät und jeder bekommt damit einen zurückhaltenden dezenten Look hin. 

BH Cosmetics - Essential Eyes

 

Sale Time bei BH Cosmetics - und ich bin mal wieder am Start. Die Essentials gibt es schon länger bei BH Cosmetics zu kaufen - bislang habe ich aber einen großen Bogen um die Palette gemacht. Mit über 20,- EUR für eine doch recht neutrale Palette - da bin ich raus. Aber nun geht die Palette wohl aus dem Sortiment - jedenfalls bekommt ihr die Palette aktuell für ca. 10,- EUR - und dafür musste sich dann doch ins Einkaufskörbchen. 

 

Die Verpackung der Palette ist ähnlich schlicht gehalten wie die anderen 28er-Paletten. Ein einfache Plastikverpackung mit einem milchigen Plastikdeckel - zweckmässig - aber nicht sonderlich hübsch:

 

 

Beim Blick in die Farbauswahl wird recht schnell klar: Die Palette kann man sich holen - muss man aber nicht. Neutrale Paletten gibts wie Sand am Meer - ob es die Essential jetzt auch noch gebraucht hätte? Für mich persönlich sicherlich nicht - aber wer nach einer wohlsortierten Neutral-Palette zum kleinen Preis mit durchgängig guter Qualität sucht - für den ist die Palette in jedem Fall einen 2. Blick wert. 

 

 

Wie ich schon sagte - die Farbauswahl ist sicherlich die Neuerfindung des Rades - aber die Qualität der Farben hat mich mehr als überzeugt. Sowohl die matten als auch die schimmernden Töne sind wunderbar pigmentiert und lassen sich hervorragend auftragen und ausblenden. 

 

 

Fazit:

 

Eine Palette die man eigentlich nicht braucht - dafür gibts noch jede Menge andere neutrale Paletten. Aber wer tatsächlich noch keine neutrale Palette hat oder eine sucht die eine gute Qualität zum kleinen Preis sucht - für den ist die Essential sicherlich eine Überlegung wert.

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de