Rival de Loop - So Cosy LE

 

Dieser Lippenstift ist in der aktuellen LE So Cosy erhältlich. Eigentlich lasse ich Lippenstifte von RdL immer sehr entspannt in den Regalen liegen - aber diesen fand ich optisch so ansprechend, daß er mit musste. 

 

Rein optisch ist er ja auch wirklich hübsch geworden - die durchsichtige Kappe mit der goldenen Halterung... und das ganze für 2,- EUR. Da kann man nichts falsch machen.

 

Irgendwie war ich der Meinung, daß der Lippenstift eher eine Art gefärbter Pflegestift für den Winter ist ist - aber weit gefehlt:

 

 

Die Farbe ist absolut hochdeckend und hat eine semi-mattes Finish. Die Textur ist cremig und der Auftrag ist fleckenlos und mit 1 Swipe bekommt man ein schönes Ergebnis. 

 

Der dunkle Beerenton ist gerade für die dunkle Jahreszeit genau das richtige und auch das Tragegefühl ist angenehm. 

 

 

Fazit:

 

Ein hübscher und überraschend hochwertiger Lippenstift aus der aktuellen LE. Wem die Farbe und das Finish gefällt kann gerne zuschlagen denn der Lippi hat eine grundsolide Qualität.

 

Rival de Loop - Standardsortiment

 

RdL Lippenstifte hatte ich bislang noch nicht so wirklich auf dem Radar - ich habe inzwischen so eine exorbitante Lippenstiftsammlung angehäuft, so daß ich Lippenstifte eigentlich nur noch im Sale kaufe. Zu dumm also, daß bei Rossmann vor kurzem die RdL Theke aktualisiert wurde und etliche Lippenstifte für 0,99 EUR angeboten wurden. Mist - da bin ich dann wirklich nicht dran vorbei gekommen.

 

Ich muss sagen, für so eine preiswerte Marke ist die Verpackung und Haptik der Lippenstifte durch erstaunlich gut und hochwertig geworden. Der schwarze schlichte Hochglanz-Container wirkt irgendwie immer schick. Auch liegt der Lippenstift recht schwer in der Hand und vermittelt dadurch ein wertiges Gefühl von Qualität.

 

Auch schön: Die Lippenstifte haben nur einen leichten Eigengeruch - eine echte Parfümierung konnte ich jetzt nicht feststellen. 

 

Die cremige Textur sorgt für einen angenehmen Tragekomfort auch wenn die Haltbarkeit natürlich nicht die längste ist. 

 

Die Textur ist cremig und Farbintensiv und für kleins Geld bekommt ihr hier richtig gute alltagstaugliche Lippis für die Handtasche.

 

11

 

Als ich diese Farbe in der Theke gesehen habe, musst sie unbedingt hier. Dieser bräunliche Nudeton mit einem Touch ins Grau fand ich extrem ansprechend. Leider kommt die Farbe im Auftrag etwas fleckig und deutlich bräuner als gedacht raus. 

 

Rival de Loop - Pop Art 

 

Dieser Lippenstift stammt aus einer LE und ich habe ihn eigentlich nur wegen seines niedlichen und extravaganten Verpackungsdesigns gekauft. 

 

Was die Qualität der Verpackung angeht - öhm... Themenwechsel: Diese Pappverpackungen mögen umwelttechnisch ja der Shit sein - aber wenn sich die Verpackung zeitnah in Wohlgefallen auflöst und auseinander fällt hört der Spass auf - auch bei günstigen Drogeriepreisen!!

 

Der Lippenstift ist kein klassischer Lippenstift sondern eher ein Pflegestift mit leichter Deckkraft der seine Farbe dem PH-Wert der Haut anpasst. Das mag witzig gemeint sein - ich bin zu alt für solche Gimmicks. 

 

Bezahlt habe ich damals wohl so ca. 1,99 EUR - was man für einen speziellen Lippi schon mal ausgeben kann:

 

 

Wie ich schon sagte, die Textur des Lippenstifts erinnert doch sehr stark an Pflegestifte und man hat schon eine ziemlich dicke Schickt auf den Lippen. Allerdings fühlt sich das ganze auch recht pflegend an. 

Die Deckkraft ist bei solchen Lippis natürlich nicht Full Coverage sondern eher glossy-shiny.. wie ein leichtes Gloss in Stiftform.

 

 

Fazit:

 

Für mich persönlich sind solche Color-Changing Lipsticks eher nichts. Sicher - das leichte glossige Finish wirkt gerade im Alltag durchaus nett - aber für solche Finishes habe ich dann eben klassische Glosse. Auch die dicke Schicht auf den Lippen behagt mir eher nicht so. Der Lippenstift ist also eher ein Sammlerstück.

 

Rival de Loop - Travelholic

 

Im Sommer 2019 kam RdL mit der Trabelholic LE in die Regale. Diese LE war an sich gut gelungen und hatte auch schöne Produkte im Angebot - jedoch hat mich das Verpackungsdesign völlig kalt gelassen. Diese Kunterbunten Aufkleber sind einfach nicht mein Geschmack - da ist zuviel Bewegung und ich bevorzuge klare schlichte und elegante Designs. Oder Glitzer *ggg* Diese Farbe ist ein schönes klassisches Beerenrot. Die Konsistenz ist cremig und die Farbe ist schön deckend mit einem gesunden - nicht glossigen - Finish. Gerade für den Sommer eine tolle Farbe für Grillpartys oder Festivals. Und jetzt, wo ich sie habe, bin ich auch ganz glücklich mit ihr. 

 

 

Um ein komplett deckendes Ergebnis zu bekommen müsst ihr schon 2-3 mal mit dem Lippenstift drüber gehen, dann kommt die Farbe aber auch richtig intensiv und kraftvoll zur Geltung:

 

Rival de Loop - Puristic LE

 

Die Puristic LE kam im Herbst 2019 zu Rossmann und ist schwungvoll an mir vorbei gezogen. Nichts aus der LE hat mich auch nur ansatzweise angesprochen. Was wohl auch an der eierschalenfarbenen Verpackung liegen könnte Gehts eigentlich noch langweiliger? Als fast die ganze LE kurz darauf im Grabbelkörbchen preisreduziert ein jähes Ende gefunden hat, habe ich mich zum Kauf des Lippenstifts hinreissen lassen. Ein schöner Nudeton - wenn man Nudetöne mag. Ich struggle ja immer mit Nude - jeder mags und an mir finde ich einen Großteil der Nudefarben einfach nur schauderhaft. 

 

 

Dieser Ton hat ganz starke Tendenzen in Richtung Karamell. Schaut bei sonnengebräunter Haut mit Sicherheit gut aus - jetzt bei meiner winterweisen Käsehaut sieht´s krank aus. Die Farbabgabe ist ordentlich. Der Lippi hat zwar ein mattes Finish - aber Gott sei Dank kein Totmatt und mit Lippgloss lässt sich das ganze dann auch noch pimpen.

 

Rival de Loop - Lilac Lippenstifte

 

Als Rival de Loop seine Theke geräumt hat, habe ich etliche Sachen mit 50 % Rabatt abstauben können, u.a. auch diesen Lippenstift. Er war leider der letzte aus der Lila-Edition. Scheint also, daß andere Schnäppchenjäger vor mir dran waren und die Lilac-Kollektion recht gefragt war. 

 

Wie bei den anderen Reihen ist auch hier die Verarbeitung des Containers recht windig und mir ist schon klar, daß bei dem günstigen Preis keine Highend-Verpackung mit designerischen Raffinessen verkauft werden kann. Von daher passen Preis und angebotene Leistung gut zusammen. 

 

Die lila Lippenstifte haben ein mattes deckendes Finish. Ich bin kein so großer Fan von matten Finishes da diese die Lippen doch ganz schnell trockener aussehen lassen als andere Formulierungen. Auch dieser Lippenstift macht da keine Ausnahme. Jedoch ist der Tragekomfort hier noc einigermassen angenehm, da die aufgegebene Schicht recht dünn ist und man den Lippenstift weniger merkt als bei anderen matten Lipsticks.

 

Tropicana - 03

 

Tropicana ist eine Farbe die wohl vielen Mädes gefallen dürfte. Ein klassische rosefarbener Nudeton der irendwie immer zu jeder Gelegenheit geht. Der Auftrag geht problemlos und ist auch sofort deckend. 

 

 

Fazit:

 

Wer ein Faible für matte Lipsticks hat und keinen gesteigerten Wert auf eine optisch ansprechende Verpackung legt, sollte schauen, ob er bei Rossmann noch den ein oder anderen Restposten aus der Lila Kollektion von RdL abstauben kann. Ich habe deutlich schlechtere Lippenstifte für mehr Geld  in meiner Sammlung - von daher sind diese Lippenstifte nicht die schlechteste Wahl.

 

Rival de Loop - The Matts

Aktuell werden bei Rossmann aus der RdL Theke einige Produkte ausgelistet und auch bei den matten Lippenstiften mussten ein paar Farben das Sortiment verlassen.

Lippenstifte von RdL sind nicht meine erste Wahl - aber wenn es um Sale geht bin ich kaum noch zu halten und so habe ich mir einige Farben geholt. Preislich ist RdL natürlich von Haus aus schon günstig - jetzt mit Sale habe ich pro Lippenstift gerade mal eben nur noch 0,99 EUR bezahlt.

 

Schick ist in jedem Fall der schwarze schlichte Container. Auch wenn die Verarbeitung nicht die Beste ist - bei dem Preisniveau kann man echt nicht meckern. 

 

Die Lippenstifte haben einen einen leicht fruchtigen Duft - aber nicht zu stark und aufdringlich und dieser verfliegt auch ganz schnell.

 

Wie bei matten Lippenstiften üblich ist die Konsistenz etwas trocken und der gleichmässige Auftrag auf der Lippe gestaltet sich leicht zickig. Dafür ist die Haltbarkeit natürlich deutlich besser als bei cremigen Lippenstiften.

 

Hier mal die Farben die ich ergattern konnte:

 

01

 

So unspektakulär die Farbe im Container aussieht - so fabelhaft finde ich sie auf den Lippen. Diese gedeckte Koralle mit einem Hauch Rot und Nude - boah was für eine Mischung. Passt immer - steht jedem und geht zu jeder Gelegenheit. Eine echte go-to Farbe...

 

03

 

Es heißt ja immer, daß man ab und zu seine Komfortzone verlassen soll. Bei der Farbe bin ich mir nicht sicher ob das ein guter Plan ist. Diese Mischung aus safrangelben Unterton und Backstein.... ist nicht meins. Ich bin ein kühler Farbton und das beisst sich dann doch zu stark....

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de