Makeup Revolution Pro - Supreme Matte Lip Pigment

 

Der nächste Rossmann der MUR führt ist leider 50 km weit entfernt so daß ich nicht allzu häufig dazu komme, Produkte der Brand zu shoppen. Aber ab und an ist mir die Shopping-Göttin hold und im Herbst letzten Jahres habe ich im Grabbelkörbchen jede Menge Liquid Lipsticks gefunden die aus dem Sortiment genommen wurden.

 

Also rein verpackungstechnisch hat MUR sich da wirklich einen echten Hingucker erlaubt - ob das Design allerdings den Massengeschmack trifft - lasse ich an der Stelle unkommentiert.

 

Die schwarze kantige Verpackung ist sehr hochwertig verarbeitet und der Lipstick liegt auch schwer in der Hand und hat eine tolle Haptik. Ich möchte fast behaupten, daß der Container aus Glas gefertigt wurde - er kommt zumindest stark an Glas heran. 

 

Alle Farben der Kollektion sind sehr dunkel und dramatisch und von daher eher was für die kalte Jahreszeit. Die Farben sind jedenfalls ungewöhnlich und stechen wohltuend aus dem sonstigen Einheitsbrei heraus. 

 

Auch wurden die Lipsticks nicht beduftet und das finde ich gerade bei Lippenprodukten durchaus angenehm. Pro Lippenstift habe ich im Sale 3- EUR bezahlt was ein durchaus fairer Preis ist.

 

Die Konsistenz ist sehr moussig und cremig und dementsprechend brauchen die Lipsticks etwas länger bis sie komplett durchgetrocknet sind. Dannach sitzen sie jedoch bombenfest.

 

Die Pigmentierung ist richtig heftig - mit einem Swipe bekommt ihr ein vollständig deckendes Ergebnis.

 

Der Applikator ist zwar ein klassischer Schwammkopf - durch die schmale und zierliche Form lässt sich jedoch der Liquid Lipstick recht gut auftragen. Ich würde jedoch bei Liquid Lipsticks immer empfehlen, vorher mit einem Lipliner die Kanten vorzuzeichnen, da man ansonsten ein eher ausgefranstes Ergebnis bekommt. 

 

Hier mal die Farben im Detail welche ich ergattern konnte:

 

Ardent

 

Ardent kommt im Flakon deutlich dunkler raus als die Farbe dann im Endeffekt auf der Lippe aussieht. Eine spannende Mischung aus  klassischem Weinrot mit einem Touch von Pink.

 

Imagine

 

Der nächste Ton aus der Kollektion ist ein sehr klassischer lila-lastiger Beereton. Ich mag solche Farben ja ausgesprochen gerne und gerade in Zeiten von Masken habe ich nun meine Liebe für Liquid Lipsticks entdeckt. Die Pigmentierung ist heftig und extrem deckend - mit 1 Swipe schon bekommt ihr das perfekte Ergebnis hin. 

 

Intuition

 

Intuition ist eine der dunkelsten Farben die ich überhaupt in meiner Sammlung habe. Von außen kann man gar nicht erkennen, welche Farben das eigentlich sein soll da die Farbe quasi mit der Verpackung optisch verschmilzt. Beim Auftrag erst merkt man, daß es sich um ein beinahe schwarzes Blutrot handelt. Neben Halloween fällt mir gerade keine Gelgenheit ein, bei der man eine solche Farbe tragen  könnte.

 

Precaution

 

Wie ich schon sagte - bei der Farbauswahl hat Revolution ganz auf dunkle schwere Herbst/Wintertöne gesetzt und Precaution ist da keine Ausnahme. Mir pesönlich gefällt jedoch die Farbe ausgesprochen gut - zwar ein dunkler Lila-Ton jedoch mit einigen Pinkanteilen so daß die Farbe nicht ganz so düster wirkt. 

 

Facade

 

Facade ist ein Fall von "lass dich nicht von der Verpackung täuschen". Von außen wirkt die Farbe sehr dunkel und braun - um so überraschter war ich, als sich Facade als klassischer heller Nude-Ton entpuppt hat. Für meinen Geschmack ist die Farbe fast schon zu hell geraten und erinnert doch ganz schnell an die klassische Concealer-Lippe aus den 80iger Jahren 

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de