L´Oreal - Sexy Balm

 

L´Oreal ist eine Marke, die zwar in der Drogerie angeboten wird, preislich aber schon sehr am oberen Preislimit entlangschrubbt. Deshalb habe ich auch nicht viele Sachen von L´Oreal weil mir die meisten Produkte viel zu teuer für eine Drogerie-Brand sind. 

 

Bei Action bin ich vor kurzem über diesen Balm gestolpert. Gekostet hat er dann nur noch 0,99 EUR und bei dem Preis kann man schon mal antesten.

 

Aufgrund Optik und Name "Balm" bin ich eigentlich davon ausgegangen, eine Art Lippenpflege mit etwas Farbe zu bekommen, so hat mic auch das intensive Pink nicht in die Flucht schlagen können. 

 

Die schwarz/pinke Verpackung ist recht nett aufgemacht, die Haptik lässt aber ganz klar Drogerie-Niveau erkennen. Leider ist der Balm recht heftig beduftet und beim Abziehen der Kappe steigt einem ein intensives Vanille-Aroma in die Nase. 

 

Hat man den Balm häufiger benutzt, kann man am Ende des Stiftes mit einem Drehkopf weiteres Produkt rausdrehen. Das ist praktisch und clever gelöst. 

 

 

Wie gesagt - die Bezeichnung Balm ist wirklich irreführend, denn was Pigmentierung, Farbabgabe und Haltbarkeit angeht bekommt man einen klassischen Lippenstift in einer etwas anderen Verpackung. Die Farbe kommt intensiv raus und auch Pflegetechnisch tut der "Balm" jetzt nicht wirklich was für die Lippenhaut.

 

 

Fazit:

 

Eine etwas verwirrende Beschreibung des Sexy Balms - denn tatsächlich hat dieser klassische Lippenstift in Stiftform rein gar nichts mit Pflege und einem Balm zu tun. Wer jedoch nach klassischen Lippenstiften sucht kann hier gerne zuschlagen. Allerdings würde ich bei L´Oreal immer auf Sonderangebote warten, da die Qualität nicht deutlich besser ist als die günstigere Konkurrenz aus der Drogerie.

 

 

L´Oreal - Color Riche

 

L´Oreal und ich werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr werden. Für eine Drogeriemarke finde ich das Preisniveau einfach völlig überteuert - für ein paar Euros mehr könnt ihr schon im Highend-Segment shoppen. Allerdings wenn sich ein Schnäppchen auftut kann ich auch schlecht Nein sagen und diesen (leider inzwischen schon älteren Lippenstift) habe ich auf dem Flohmarkt für kleines Geld gekauft.

 

Verpackungstechnisch ist der Color Riche schon ein Hingucker auch wenn der Zahn der Zeit inzwischen etwas genagt hat. Das goldene Design wirkt optisch wertiger als die Verpackung dann schlußendlich ist. 

 

Aus ist der Lippenstift ziemlich heftig pafümiert und auch jetzt - einige Jahre später - ist der Duft immer noch mehr als deutlich zu verspüren. 

 

 

Allerdings konnte ich bei der Farbe nicht widerstehen: Als Kind der 80iger bringt Barbie-Pink mein Herz immer noch zum Klopfen und dieses Farbe (Flamingo Elegance - 136) ist eben so ein Barbiepink. Die Textur des Lippenstifts hat im Lauf der Jahre etwas gelitten - sie war einmal sehr cremig und farbintensiv. Farbintensiv ist die zwar immer noch - aber der Stift ist inzwischen etwas ausgetrocknet und die Applikation ist deshalb eine zähe Angelegenheit. 

 

 

Fazit:

 

Ob jemand für einen normalen Drogerie-Lippenstift ca. 10,-EUR zahlen möchte bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Mir persönlich sind die L´Oreal Sachen zu teuer und auch dieser Lippenstift ist nicht überragend besser als seine Mitbewerber von Essence oder Catrice so daß sich hierüber die Preisdifferenz rechtfertigen würde. Deshalb ist ein Kauf nur im Sale für mich persönlich von Interessse. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de