Douglas - Matte Lipsticks

 

Völlig unverhofft bin ich beim örtlichen Thomas Philipps über einen Sonderaufsteller mit lauter Douglas-Eigenmarke-Produkten gestolpert. Die Lippenstifte wurden für 1,99 EUR angeboten - ein Superschnäppchen, kosten die Lippenstifte doch ansonsten 12,99 EUR. 

 

Was die Verpackung angeht bin ich etwas enttäuscht: Zwar gefällt mir das schlichte schwarz-matte Verpackungsdesign, die Haptik des Containers ist allerdings sehr leicht und nicht sonderlich wertig verarbeitet. Warum Douglas hier 12,99 EUR aufruft ist mir ein Rätsel. 

 

Da auch das Verpackungsdesign von den aktuell erhältlichen Lippenstiften leicht abweicht, vermute ich mal, daß es sich um die Kollektion aus letztem Jahr handelt welche nun "verramscht" wird. 

Ist mir persönlich egal - ich hab jetzt die Möglichkeit für kleines Geld einmal die Hausmarke des Pafümerie-Primus anzutesten. 

 

Lobend anzumerken wäre in jedem Fall schon mal, daß die Lippenstifte nicht beduftet sind. Sie haben zwar eine leichte Duftnote - riechen aber ausschließlich nach Produkt und nicht nach beigemischten Duftstoffen. 

 

Wie der Name der Kollektion vermuten lässt, handelt es sich ausschließlich um matte Lippenstifte. Die Konsistenz ist etwas trocken und lässt sich nur zäh auf der Lippe auftragen - dafür hält die Farbe dann natürlich sehr lange auf der Lippenhaut. 

 

Lucky Girl

 

Mir ist irgendwie schon klar, warum dieses grelle Bubblegum-Pink im Ausverkauf gelandet ist. Wenn du die 80iger Jahre nicht selbst mitgemacht hast, kannst du mit solchen Farben einfach nichts anfangen. Ich hingegen kann mich - gerade im Sommer - immer wieder gerne für Knatschfarben erwärmen - deshalb durfte diese Farbe mit.

 

Sand Castle

 

Wer Nude liebt wird auf diese Farbe abfahren wie Schmitz Katze. Eine Farbe die exakt meinem Hautton entspricht - das kann toll aussehen oder auch fürcherlich - Concealer-Lippe lässt grüßen. Um hier eine optische Unterbrechung zu erhalten, immer einen dunkleren Lipliner verwenden - dann ist die Farbe durchaus gut tragbar.

 

Smile that Smile

 

Eigentlich dachte ich, einen klassischen roten Lippenstift zu kaufen - so kann man sich täuschen. Denn hier bekommt ihr ordentlich Orange Farbanteile mitgeliefert, so daß das Finish doch sehr Orange-Koralle auf der Lippe ist. Mir persönlich gefällts und die Farbe sticht in miener Sammlung definitiv heraus. 

 

Surprise us

 

Das ist ja so eine Sache mit der Leidenschaft und Sale: Da kauft man sich oft auch Dinge, die man sich "regulär" eher nicht geholt hätte. So geschehen mit diesem Lippenstift. Braun auf der Lippe ist einfach nicht mein Cup of Tea - da kann jetzt aber der arme Lippenstift nichts dafür - ist einfach nur Geschmackssache. Wer sich für die Farbe erwärmen kann - sie ist an sich gut, steht aber wohl eher dunkleren Hauttönen. 

 

Makeary

 

Margeary wirkt in der Verpackung eher nichtssagend - ein dunklerer matter Rotton ohne sonderliche Auffälligkeiten. Allerdings finde ich Margeary mit am tragbarsten im Alltag. Nicht zu hell, nicht zu dunkel - auffällig aber nicht zu auffällig schwimmt er genau in dem Mittelfeld rum zu dem man schnell und ohne groß Nachzudenken greifen kann. 

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de