Catrice - Generation Matt Liquid Lipsticks

 

Ich bin ja nicht der größte Fan von Liquid Lipsticks und würde immer einen klassischen Lippenstift alleine schon wegen des Tragekomforts bevorzugen. Allerdings ist nicht von der Hand zu weisen, daß Liquid Lipsticks beim Thema Haltbarkeit einfach unschlagbar sind. 

 

Nun wurde bei einem der letzten Sales einige Farben aus der Generation Matt Kollektion ausgelistet. Allesamt sehr dunkle Braun/Nude-Töne die eigentlich so gar nicht mein Beutschema sind. Allerdings muß man auch mal die eigene Komfortzone verlassen und sich an neues heranwagen und wenn man dies mit 50 % Rabatt machen kann - freut das auch den Geldbeutel. 

 

Die Lipsticks kommen in einer sehr klassichen Plastikverpackung ohne optischen Schnickschnack daher. Schwarzer Deckel, schwarze Beschriftung - alles klassisch und ohne Extravaganzen. 

 

Beim Öffnen steigt einem ein recht süßlicher Duft nach Zuckerwatte entgegen - bräuchte ich persönlich jetzt eher nicht - aber der Duft verfliegt auch recht schnell. 

 

Jeder Flakon enthält 6 ml und hat im Sale 1,95 EUR gekostet - ein fairer Preis und eine angemessene Füllmenge. 

 

Die Lipsticks trocknen aufgrund ihrer dünnflüssigen Konsistenz ruckzuck runter und haben ein mattes Finish. Wegen der gut gelungenen Pigmentierung reicht ein Auftrag um ein komplett deckendes Ergebnis zu erzielen - sehr löblich !! Auch kleben die Lipsticks nach dem Antrocknen nicht übermässig stark - auch wenn ein leicht "pappiges" Finish zurückbleibt. 

 

Die Kollektion zeichnet sich - wie schon erwähnt - vornehmlich durch ihre doch recht unkonventionelle Farbzusammenstellung aus. Aber seht selbst:

 

The Metalist - 020

 

Wie schon gesagt - die Farben sind allesamt sehr dunkel gehalten und die ganze Kollektion ist für mich eine klassische Herbst/Winter Edition. The Metalist ist eine Mischung aus Braun und Nude mit leicht dunkelroten Pigmenten.

 

Muddy Madness - 040

 

Auch Muddy Madness geht in die gleiche Richtung - die Namensbezeichnung "Schlamm" könnte nicht treffender sein - ein schlammiges Braun eben....

 

Danger Lips - 050

 

Danger Lips ist nach wie vor ein dunkler gedeckter Farbton der jedoch eher in die rötlich-braune Richtung geht. Ein Ziegelrot mit etlichen braunen Farbpigmenten quasi. 

 

Mauve to the Rhythm - 070

 

Ich weiß ja nicht wer für die Namensgebung einzelner Produkte verantwortlich ist - aber schauen sich diese Leute eigentlich das Produkt an bevor sie es "taufen"? Mit Mauve hat der Ton so rein gar nichts zu tun - sondern es handelt sich um einen grauen Farbton mit einigen altrosa Farbpigmenten. Ich persönlich liebe diese graustichigen Farben und finde diese Farbe aus der Kollektion bislang am schönsten. 

 

Pillow Fight - 080

 

Da "Pillow Talk" von Charlotte Tilbury schon in Beschlag genommen wurde, musste hier wohl der Pillow-Fight als Namensgeber herhalten ;-)) Spass beiseite - von allen Farben ist Pillow Fight der mit Sicherheit am tragbarsten Lipstick. Ein schönes gedecktes Rot welches immer zu jeder Gelegenheit gut geht. 

 

Llama Pooh - 100

 

Und last but not least der dunkelste und "schlammigste" Ton in der gesamten Kollektion. Gerade bei sehr dunklen Farben würde ich hier auch zu 2 Schichten raten da ansonsten die eigene Lippenfarbe durchkommt. 

 

 

Fazit:

 

Eine Kollektion die man liebt oder hasst. Die Farben sind wirklich extravagant und besonders und sprengen den Rahmen des "Üblichen" was wir sonst in der Drogerie angeboten bekommen - Bravo hierfür an Catrice. Ich bin froh das ich die Farben habe, damit ich mal aus meiner eigenen Komfortzone rauskomme und gerade jetzt im anstehenden Herbst/Winter genau die richtigen Farben. 

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de