Artdeco - Liquid Lip Pigments

 

Artdeco ist ja so eine Marke die ich eigentlich erst durch TK Maxx für mich entdeckt habe. Sie wird zwar auch im Müller angeboten - ist preislich aber schon ziemlich im Highend Segment angesiedelt und von daher ein No Go für mich. Bei aller Liebe und einem fatalen Hang zu Makeup: Makeup ist Luxus und Schnickschnack und sollte nicht mein Konto ruinieren. 

 

Erstaunlicherweise tauchen in regelmässigen Abständen verschiedene Produkte von Artdeco bei TK Maxx auf - und das zu einem deutlich akzeptableren Preis als in der Drogerie und da ich Artdeco als Brand durchaus spannend finde - stocke ich meinen Bestand eben zum Salepreis auf.. 

 

Nachdem schon einige Faceprodukte bei mir eingezogen sind, bin ich bei meinem letzten TK Maxx Haul über 2 höchst ansprechende und interessante Lippenprodukte gestolpert - dei Lip Pigments. Oh oh... das verheißt nichts Gutes und um es gleich vorweg zu sagen: Die Dinger sind saugeil - aber nix für schwache Nerven und Freunde der Nude-Lippe.

 

Sie kommen mit einem recht kleinen Schwammapplikator daher und durch die Zierlichkeit des Applikators lässt sich das Pigment auch problemlos präzise auftragen - bravo!! 

 

Etwas arg störend ist der doch deutlich wahrnehmbare chemische Geruch. Der verfliegt zwar recht zackig - nervt aber ungemein. Lippenprodukte müssen nicht sonderlich beduftet sein - aber so einem Chemiekeule brauche ich nun auch wieder nicht.

 

Innerhalb kürzester Zeit trocknet das Pigment runter und dann sitzt es wie eine 2. Haut auf der Lippe und bewegt sich keinen Millimeter mehr. Die beiden Farben die ich ergattern konnte enthalten jede Menge (und das meine ich jetzt ernsthaft wörtlich) Schimmerpigmente was für einen glitzrigen Metallic-Look auf der Lippe sorgt. Wie gesagt - nix für schwache Nerven!!!

 

Ich konnte 2 Farben bekommen welche ich Euch jetzt kurz näherbringen möchte:

 

Sparkling Kiss

 

Auf dem Foto wirkt die Farbe erstmal recht "harmlos" - ein sehr klassisches etwas dunkleres Rot mit silbernem Schimmer. Beim Auftrag ist aber dann richtig Alarm und wer Statement Lippen liebt kommt an der Farbe nicht wirklich vorbei.

 

Galaxy Pink

 

Wer mit der 1. Farbe schon überfordert war wird bei dieser Farbe wohl schreiend in Richtung Sonnenuntergang verschwinden: Ein heftig knatschiges Pink mit gaaaaanz viel blauen Schimmerpigmenten was auf der Lippe ja wohl mal richtig knallt. Genau meins - ich bin begeistert !!!

 

 

Fazit:

 

Ich kann nicht sagen, ob es noch andere Farben von den Liquid Pigments gibt die weniger auffällig sind und eher dem Massengeschmack entsprechen. Was ich aber definitiv sagen kann, ist, daß die Pigments heftig intensiv pigmentiert sind, sich erstaunlich leicht auftragen lassen und eine bombastische Haltbarkeit an den Tag legen. Sollten mir noch weitere Farben nachlaufen werde ich defintiv wieder zuschlagen. 

 

Artdeco - Full Precision Lipstick

 

Auch diesen Lippenstift (der sich verpackungstechnisch als Liquid Lipstick tarnt) habe ich für kleines Geld bei TK Maxx erworben. Die schmale schlichte schwarze Verpackung wirkt recht elegant und ansprechend. 

 

Und im Gegensatz zu den Liquid Pigments hat dieser Lippenstift keinerlei Beduftung oder riecht irgendwie - finde ich extrem sympathisch. 

 

Der Lippenstift ist schmal und lang und hat eine Tropfenform die man so (etwas kleiner) eher von Augenbrauenstiften kennt. Warum nun ein Lippenstift einem Augenbrauenstift nachempfunden werden muss... keine Ahnung.

 

Der Lippenstift verspricht durch seine spezielle Form einen präzisen und einfachen Auftrag was grundsätzlich auch gut funktioniert. Allerdings wird nach einigem Gebrauch die Form wohl ausgenudelt sein und dann war´s das auch mit dem präzisen Auftrag. 

 

Das Finish ist matt und der Tragekomfort ist erstaunlich leicht und angenehm was nicht bei jedem matten Lippenstift wirlich so gegeben ist. 

 

40

 

Lila scheint derzeit auf der Lippe nicht sonderlich angesagt zu sein und ich bin mir bei der Farbe auch noch nicht abschließend sicher ob ich sie liebe oder hasse. Der dunkle Pflaume-Ton ist so matt, daß er die Lippe optisch fast schon totmattiert - einerseits bekommt man hier eine lange Haltbarkeit - anderseits wird durch die matte Textur auch wirklich jede Flimsi-Falte betont. 

 

 

Fazit:

 

Bei Lippenstiften bin ich Oldschool und liebe nach wie vor die klassische Lippenstift-Form und Container. Wem dies allerdings herzlich egal ist bekommt hier einen intensiv pigmentierten, recht präzisen Lippenstift der jedoch nur für faltenfreie gepflegte Lippen geeignet ist.

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de