183 Days - Velvet Berry Lippenstifte

 

Der Name ist Programm - nach 183 Tagen hat 183 Days mal wieder ihr komplettes Sortiment aus der Theke gekippt und im Sale habe ich mir einige Sachen mit 50 % Rabatt geholt. Eigentlich interessiert mich die Marke eher weniger - das Design zu kitschig, die Qualität zu wankelmütig und dafür ist der Preis zu hoch. 

 

Die Lippenstifte die ich ergattern konnte stammen aus der Velvet-Reihe und die mit Samt bezogene Lippenstiftkappe unterstützt eben dieses Samtthema. Die Verpackung wirkt insgesamt ganz nett gemacht - im Detail sieht man dann aber doch, daß es sich um eine Drogeriemarke handelt. Allerdings setzt sich sehr schnell Schmutz an der Kappe an und innerhalb kürzester Zeit wirken die Lippenstifte schmuddelig.

 

Gekostet haben die Lippis im Sale ca. 2,- EUR - ein sehr günstiger Preis um mal anzutesten.

 

Die Lippenstifte haben ein semimattes Finish und sind auch deckend. Schön auch, daß die Lippenstifte keinen sonderlichen Duft haben. Ich persönlich brauche keine parfümierten Sachen auf den Lippen. 

 

Leider habe ich nicht mehr alle Farben bekommen, aber die ich erhalten habe, möchte ich hier kurz vorstellen:

 

Blueberry - 020

 

Lobenswert bei den Lippenstiften ist in jedem Fall, daß die Verpackung mit der angebotenen Lippenstiftfarbe 1:1 übereinstimmt. Ausserdem muss einfach mal lobend erwähnt werden, daß man Farben wie Blueberry eher selten bekommt - erst recht nicht in der Drogerie. Diese Mischung aus flieder und grau ist wirklich sehr speziell - und somit genau mein Thema:

 

 

Leider verhält sich die Farbe beim Auftrag etwas tricky - man muss schon mehrfach mit dem Lippenstifte über die Lippe gehen um ein komplett streifenfreies und deckendes Ergebnis zu bekommen. Das Finish ist eher semimatt - was ich persönlich gut finde denn totmatt auf den Lippen ist echt nicht mein Cup of Tea. 

 

Berrycream - 050

 

Eigentlich habe ich mir ja geschworen, künftig die Finger von braunen Lipsticks zu lassen und nun ist wieder einer bei mir eingezogen. Fail! Egal - die Farbe ist dann wohl eher Geschmackssache - der Lippenstift hat ebenfalls ein Satinfinish - lässt sich aber deutlich besser auftragen als Blueberry und hat ein weniger streifiges Ergebnis.

 

 

Die Farbe ist dann doch eher hellbraun und für dunklere Hauttöne dürfte das dann wohl ein Fall von "Your Lips but better" sein. Im Sommer zu gebräunter Haut könnte die Farbe ebenfalls gut funktionieren.

 

Strawberry - 060

 

Strawberry = Erdbeere ist die nächste Farbe in meiner kleinen Minikollektion. Wobei ich sagen nuß, daß die Namensgebung schon sehr irreführend ist. Der Ton ist zwar ein Beereton - hat aber mit Erdbeer-Rot gar nichts zu tun. 

 

 

Die Farbe ist - gerade im Sommer - durchaus Alltagstauglich, lässt sich schön deckend und streifenfrei auftragen und alle Farben habe einen angenehmen Tragekomfort.

 

Elderberry - 090

 

And last but not least.....schon wieder ein Brauner Lippenstift. Diesmal ein Schokoladenbraun. Die Kollektion war im Herbst/Winter 2019/2020 in der Theke und mir ist schon klar, daß im Herbst eher gedecktere Farben angesagt sind. Aber in letzter Zeit kommt es schon zu einer argen Häufung an Braun in div. Kollektionen.

 

 

Wer sich für braunen Lippenstift erwärmen kann, für den ist die Farbe mit Sicherheit von Interesse da sie gut aufzutragen ist und auch einen angenehmen Tragekomfort bietet. Ich bin dann doch eher raus.

 

 

Fazit:

 

Die Velvet Berry Edition ist mit Sicherheit nicht schlecht und auch das niedliche Design mit der Samtkappe ist durchaus ansprechend. Allerdings verschmutzt die Kappe recht schnell und sieht dann ganz schnell schmuddelig aus. Die Farben aus der Kollektion sind ein wenig speziell und werden nicht überall für Begeisterung sorgen. Wer sich aber abseits des Mainstream orientieren mag kann hier gerne mal vorbeischauen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de