Kiss - Halo Strobing Palette

 

Eigentlich kenne ich die Marke Kiss aus dem Müller Drogeriemarkt nur als Hersteller von False Lashes und künstliche Nägel. Nun ist aber ein umfassndes Sortiment vor ca 2 Jahren im örtlichen Müller eingezogen - und nun aktuell gerade wieder ausgezogen. Der Verdacht liegt nahe, daß die Brand nicht den Zuspruch gefunden hat, den man sich erhofft hat...

 

Die restlichen Artikel wurden mit 60 % Rabatt im Grabbelkörbchen angeboten - Zeit also, kurz vor Schluß, mal ein paar Sachen einzupacken. Unter anderem ist mir auch diese Strobing Palette ins Körbchen gesprungen. 

 

Ursprünglich sollte das Trio 14,95 EUr kosten, bezahlt habe ich dann schlußendlich nur noch knapp 6,- EUR was zwar nicht günstig - aber dennoch ein fairer Preis ist.

 

Die Palette enthält 3 Töne mit ca 15 g Füllmenge was absolut klar geht. Allerdings ist das Design des Cases und dessen Verarbeitung eher.... schlicht und einfach gehalten. Da drängt sich schon der Verdacht auf, mit was Kiss diesen Preispoint rechtfertigen möchte. Auch Zusatz-Gimmicks wie Spiegel oder Pinsel ... Fehlanzeige:

 

 

Neben einem klassischen goldenen Champagnerton finden sich noch 2 weitere goldene Bronzetöne in der Palette. Auch wenn Kiss hier das Rad nicht neu erfunden hat - alle Farben sind grundsolide und können - gerade auch bei dunkleren Hauttönen - auch im Alltag gut getragen werden. 

 

 

Komplett gefloppt ist die Palette jedoch bei mir was die Qualität der Highlighter angeht: Alle Farben haben eine sehr trockene und bröselige Konsistenz und dieser mehlige Eindruck setzt sich auch beim Auftrag auf der Haut fort.

 

Auch wenn nicht jeder Highlighter  bis zum Mond und zurück schimmern muß - die hier abgelieferte "Leuchtkraft" ist mehr als müde... 

 

Nun könnte man die Palette vielleicht auch als "Finishing Powder" - ähnlich der Amient Light Paletten von Hourglass interpretieren - aber auch hier ein Fail auf ganzer Linie. Die enthaltenen Schimmerpigmente sind viel zu deutlich sichtbar und zu grob, als das man hier auch nur einen weiteren Gedanken verschwenden sollte.

 

 

Fazit:

 

Die Strobing Palette ist bei mir auf ganzer Linie durchgefallen und ich bin froh, daß ich die Paltte nur im Sale gekauft habe und nicht zum Originalpreis. Die windige und dürftig verarbeitete Verpackung und die unterdurchschnittliche Qualität der Töne bei einem doch recht üppigen Verkaufspreis machen keinen Sinn. Bei Essence oder RdL bekomme ich eine bessere Qualität zu einem deutlich günstigeren Preis. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de