Technic - Galaxia Palette

 

Bei meinem letzten Abstecher bei TK Max ist mir diese Palette von Technic in die Finger gefallen. Ich habe schon ein paar - speziell Lidschatten - Paletten von Technic und auch wenn die Qualität nicht überragend war, so sind die Paletten für den "Endverbraucher" und den Einsatz im Alltag durchaus gut und verünftig.

 

Daher hatte ich große Hoffnung, daß diese Facepalette eine ähnlich solide Performance abliefern würde. 

 

Gekostet hat mich die Palette 6,99 EUR und man bekommt 10 verschiedene Blush / Highlighter / Bronzerfarben wobei die Farbwahl manches Highlighters schon arg grenzwertig ist. 

 

Die Palette ist eine richtig simpel gehaltene Plastikverpackung und auch designtechnisch hat sich Technic da jetzt nicht wirklich viel Mühe gemacht. Bei einer sehr preiswerten Marke sind das aber Gimmicks auf die ich recht entspannt verzichten kann.

 

Die Ausmaße der Palette sind gigantisch! Die Pfännchen sind riiieeesig und insgesammt ist die Palette eine echte Wuchtbrumme. Apropos Wuchtbrumme: Sensationelle 50 !! g Füllmenge bekommt ihr für Euer Geld und das ist jetzt schon mal richtig üppig.

 

Schauen wir uns mal die Farbkollektion aus der Nähe an:

 

 

Mir ist schon klar, daß bei einer Palette immer "Schwund" dabei ist, schließlich kann es der Hersteller nicht jeder Diva recht machen. Eine Palette kann nicht nur für meinen Geschmack und für meinen Hautton gemacht sein - es soll schließlich ein breitgefächerter Anteil an Käuferinnen abgedeckt werden. 

 

Von daher bin ich auch gar nicht böse, daß nicht jede Farbe für mich nutzbar ist. Deutlich verärgerter bin ich, weil die Konsistenz der Farben schlichtweg eine Katastrophe ist. Die Farben sind viel zu fest und zu hart ins Pfännchen gepresst und die Konsistenz ist furztrocken. Sorry für den schnoddrigen Ausdruck aber anders kann man es einfach nicht bezeichnen.

 

Bei den Swatches bin ich mit dem Finger fest ins Pfännchen gegangen und musste richtig hart aufdrücken um überhaupt Produkt heraus zu bekommen und dann auf meinem Handrücken wieder abzubekommen - mit einem Pinsel funktioniert das im Leben nicht!!!

 

 

Eine Möglichkeit wäre, mit einem scharfen Gegenstand die oberste Schicht abzukratzen und dann mit dem Pinsel das lose Pigment aufzunehmen - anderseits kann´s das auch nicht sein, oder?

 

Wie gesagt - es ist nicht viel Geld kaputt und solche Fehlschläge gehören irgendwie dazu. 

 

Fazit:

 

An sich eine preiswerte Palette die zwar optisch keine Jubelstürme auslöst aber die ein oder andere Farbe wäre absolut brauchbar. Leider macht die harte und trockene Konsistenz die Benutzung zu einem Kraftakt und ich möchte daher an dieser Stelle von einem Kauf dringend abraten. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de