Rival loves me - Beyond the Shadows

 

Aktuell ist RdL mit einer Halloween-LE beim Rossmann vertreten und da musste ich natürlich gleich mal zuschlagen. Neben 2 Pigmenten und 1 Pinsel ist auch diese Multi-Use-Palette bei mir eingezogen.

 

Vor ca 1 Jahr kam Dominique-Cosmetics ? mit einem ähnlichen Paletten-Kozept um die Ecke. Die Palette war mir aber für ein Experiment zu teuer, deshalb freue ich mich, jetzt mal für kleines Geld mal antesten zu können, ob ich mit dem Systhem der Palette klar komme. 

 

Die optische Aufmachung der Palette ist ja wohl mehr als gelungen - diese Farbverläufe von Schwarz zu Lila... ach... mit sowas kriegt man mich einfach.

 

Die Palette enthält 10 Farbpfännchen mit stolzen 25 g Füllmenge und hat 4,99 EUR gekostet. Pinsel oder Spiegel - Fehlanzeige. Bei diesem Preissegment kann ich auf solcherlei Schnickschnack aber auch gut verzichten. 

 

 

Beim Blick in die Palette hat sich über meinem Kopf erstmal ein großes Fragezeichen aufgetan. Alle Farben sind rein matt und heftig pigmentiert. Die Palette kann recht universell eingesetzt werden.

Ganz klar - als Lidschatten sind fast alle Farben schon mal gut nutzbar. Dann ergeben sich aber noch weitere Optionen:

 

Die beiden hellen Töne auf der rechten Seite könnte man auch als Gesichtspuder nutzen. Die anschließenden Braun/Rottöne wären als Kontur oder Bronzer oder auch als Blush nutzbar während die beiden dunkelsten Farben als Augenbrauen-Puder nutzbar wären. 

 

Von daher - ein durchaus interessantes Konzept verschiedene Optionen in eine Palette zu packen. Für Reisen wäre diese Palette sicherlich eine gute Option - ich weiß aber nicht ob ich mit der Palette auf Dauer glücklich werde. Ich werde weiter berichten...

 

 

Fazit:

 

Auf jeden Fall kann man RdL nicht vorwerfen, nicht innovativ zu sein und sich neuen Ideen aufgeschlossen zu zeigen. Wer die Dominique-Palette interessant fand aber nicht bereit ist, soviel Geld für eine Multi-Palette zu investieren hat hier eine gute Möglichkeit verschiedene Farben unterschiedlich zu nutzen. 

 

Rival de Loop - Pure

 

Corona ist seit einigen Wochen in der Sommerfrische und die Drogerie traut sich endlich wieder, ordentliche LE´s rauszubringen die nicht nur aus Stickern und Nagellacken bestehen. 

 

RdL ist akutell mit der Pure-LE im Rossmann vertreten und rein verpackungstechnisch hat es mir die LE wirklich ernsthaft angetan. Das sleeke weiße Verpackungsdesign mit der Rose-farbenen Beschriftung wirkt elegant, pur und zeitlos.

Klar - es handelt sich nur um eine schlichte Pappverpackung und auch Nettigkeiten wie Spiegel, Applikator o.ä. sucht man vergebens. Dennoch spricht mich die Optik der LE an.

 

Wie der Name schon verrät, ist die LE ganz im Zeichen von Vega-Crulty Free - Öko - Bio - Trallalla gehalten. Catrice hat da wohl echt einen Markt mit der Clean ID Kollektion eröffnet, in den RdL nun auch einbrechen möchte. 

 

Die Face Palette enthält 2 Bronzer/Kontur-Farben, 1 Blush sowie 1 Highlighter. Mit 18 g Füllmenge ist die Palette auch ordentlich befüllt und gekostet hat sich ca. 4,- EUR. 

 

 

Auch wenn RdL nicht über alle Produkte hinweg eine durchgängig tolle Performance abliefert - auf eines konnte man sich stets verlassen: 

 

Die Teint-Produkte waren allesamt überzeugend und haben für kleines Geld einen tollen Job gemacht. 

 

Es mag wohl der "Clean Makeup Idee" geschuldet sein, warum die Palette mich diesmal so gar nicht überzeugen kann. Trockene mehlige Konsistenz und eine Pigmentierung die man nur mit viel... ganz viel Mühe auf die Haut bekommt:

 

 

Fazit:

 

Eine lobens- und unterstützenswerte Idee von RdL, mal in die Ecke Naturkosmetik vorzustoßen, nur leider nicht sonderlich erfolgreich. Die Palette ist zwar preislich günstig und optisch ansprechend, leider performen die Puder nicht so gut wie ihr Pendant aus der Standard-Theke Ich hoffe, daß damit der Ausflug von RdL in Richtung Naturkosmetik beendet ist.

 

Rival loves me - On my Desk

 

Aktuell ist RdL mit der On my Desk - LE beim Rossmann vertreten und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Aufmachung der LE richtig heiß oder richtig schei.... finden soll.

 

Was man der LE lassen muss: Sie ist in jedem Fall außergewöhnlich. Das Verpackungsdesign in Form eines Notizbuches ist zumindest mal was anderes. 

 

Die Pappverpackung ist sauber und stabil verarbeitet und enthält 6 unterschiedliche Base-Produkte mit stolzen 20 g Produktemenge enthalten. Gekostet hat die Palette ca. 4,- EUR - d.h. ihr bekommt einen ordentlichen Gegenwert für Euer Geld. 

 

 

Die Farben haben eine überraschend weiche fast schon buttrige Konsistenz und auch bei der Pigmentierung finde ich keinen Grund für Mecker. Neben 2 matten Bronzern 2 Blushes enthält die Palette noch 2 Highlighter wobei ich mir bei der einen Farben nicht sicher bin ob das ein Highlighter sein soll oder ein Bronzertopper??? Die Farbe fällt doch arg aschig und dunkel aus... vielleicht ein Konturpuder??

 

 

Fazit:

 

Eine extravagante Palette in ungewöhnlichem Design mit überwiegend gut nutzbaren Puderprodukten. Sowohl für hellere als auch dunklere Hauttöne eine solide Palette für kleines Geld.

 

Rival de Loop - Puristic Shimmer Kit

 

Im Februar war RdL mit der Pursitic LE in den Regalen und auch wenn ich jetzt nicht der größte Freund des wirklich puristischen Verpackungsdesigns bin - das Shimmer Kit mußte neben der Lidschattenpalette einfach mit.

 

Die Lidschattenpalette hat sich - langsam wird es zur Routine - als Flop herausgestellt - dafür überzeugt das Shimmer Kit um so mehr. Aber ich überhole mich schon wieder selbst.

 

Wie gesagt - die Verpackung ist sehr puristisch gehalten - mir persönlich gefallen aufwändigere Designs besser aber das ist wohl wirklich Geschmacksache. 

 

Die Verpackung ist klassisches Drogerieplastik... schön geht einfach anders, bei dem günstigen Preis von 3,- EUR mag ich jetzt aber auch an der Verpackung nicht zu sehr rumnörgeln.

 

Die Palette enthält übrigens 8 g Produkt was wirklich in Ordnung geht und farblich richtet sich das Kit wohl eher an die dunkleren bzw. sonnengebräunten Schminkdivas:

 

 

Was Highlighter und Wangenprodukte generell angeht kann man bei RdL fast unbesehen kaufen - so einen richtigen ernsthaften Reinfall habe ich bisher noch nicht erlebt.

 

Auch diese Palette finde ich absolut überzeugend: Hammergute Pigmentierung, tolle weiche Konsistenz... was will ich mehr?

 

 

Beim Swatchen schaut das jetzt wirklich etwas arg üppig und glitzrig aus - beim Auftrag mit dem Pinsel legt sich der Eindruck jedoch sehr schnell. Ich hoffe, daß der Sommer jetzt bald kommt damit das Kit endlich zum Einsatz kommt.

 

Fazit:

 

Über die Verpackung lässt sich streiten - über die Highlighter aber nicht. Wer die Farben tragen kann sollte sich das Shimmerkit unbedingt ins Haus holen. Beste Qualität zum mini Preis... das freut !!!

 

Rival de Loop - Big in Japan LE

 

Ende 2018 kam RdL mit der Big in Japan LE in die Regale. Die ganze LE war mir insgesamt zu kindisch gestaltet und ich hab - bis auf diese Palette - sämtliche Produkte stehen lassen. 

 

Auch wenn das Design der Palette durchaus liebevoll gemeint ist - schön ist irgendwie anders. Könnte aber auch daran liegen, daß ich mit knapp 50 Jahren bei japanisch gehaltenen Mietzekatzen nicht mehr mit Schnappatmung zusammenbreche.

 

Egal - Pappverpackung ist qualitativ doch sehr einfach gehalten und wir doch zumindest von einem Magnetverschluß zusammen gehalten.

 

Gekostet hat die Palette knapp 4,- EUR und enthält doch immerhin 15 g Produkt. 

 

Schauen wir uns mal die Farben aus der Nähe an:

 

 

Will man es positiv ausdrücken, könnte man die Farbzusammenstellung zumindest als spannend deklarieren - ich finde die Farbauswahl hingegen eher... schwierig?

 

Die beiden hellen Farben gehen als Highlighter durchaus klar und auch der rötliche Ton kann als schimmerndes Rouge mir gerade so eben noch schmackhaft gemacht werden.

 

Was ich jedoch mit den 3 dunklen Tönen anfangen soll hat sich mir bisher noch nicht erschlossen.

 

Zumindest hat RdL bei der Qualität der Farben sich mal richtig Mühe gegeben. Die Farben sind mehr als ordentlich pigmentiert und haben ordentlich Bums was Glow und Glitzer angeht:

 

 

 

Fazit:

 

Die Palette ist definitiv ein Fall von Hassliebe. Einerseits die tolle Pigmentierung und jede Menge Glow für klitzekleines Geld - anderseits die Farbauswahl die am Thema "Tragbarkeit" meilenweit vorbeizielt. Auch wenn nicht alle Farben zu verwenden sind, so zumindest doch die beiden hellen Töne und bei dem geringen Preis rechnet sich das ganz trotzdem. 

 

Rival de Loop - Dream On Palette

 

Zur Weihnachtszeit kam RdL mit 2 richtig glitzernden Weihnachtspaletten in den Rossmann. Ich hab beide gekauft - die Bronzing und Highlighter Palette stelle ich Euch hier vor.

 

Am auffälligsten dürfte wohl das extreme Glitzerdesign sein - da hat RdL mal richtig in die Vollen gelangt. Allerdings darf es zu Weihnachten gerne auch mal etwas üppiger ausfallem und für mich als bekennende Glitzerfee war allein schon das Verpackungsdesign ein echter Kaufanreiz. Allerdings habe ich auch Verständnis, wenn diese Glitzerbombe nicht immer auf Gegenliebe stößt.

 

Gekostet hat die Palette ca. 4,. EUR und enthält insgesamt 2 matte Bronzertöne sowie 4 Highlighter.

 

Mit 13 g Produktmenge ist auch die Füllmenge wirklich ordentlich gelungen und die Palette macht insgesamt einen durchaus wertigen Eindruck. Ein Spiegel im Deckel ist für Unterwegs ein sinnvolles Helferchen.

 

Schauen wir uns mal die Farben an:

 

 

Irgendwelche stylischen Experimente ist RdL mit der Palette jedenfalls nicht eingegangen - alle Farben sind durchaus tragbar und für verschiedene Hauttöne sind unterschiedliche Farben im Angebot. 

 

Zwar sind die matten Bronzer jetzt nicht wirklich "meins" und ich finde sie farblich auch zu rotstichig - aber die Highlighter reißen es wirklich raus:

 

 

Fazit:

 

Auch wenn mit Glitzer und Glow wahrlich nicht sparsam umgegangen wurde ist das Ergebnis beim Auftrag auf der Haut mittels Pinsel bei weitem nicht so erschlagend wie beim Swatchen. Alle Farben performen mehr als ordentlich und gerade die Highlighter sind für das kleine Geld mehr als gelungen. 

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de