Kiko - Face Palette

 

1-2 x im Jahr ist bei Kiko Sale angesagt und dann bin ich mit eine der ersten die am Start ist. Auch wenn Kiko an sich nicht teuer ist - für die angebotene Drogeriequalität ist das Preisniveau dann doch etwas höher. Und nachdem das Glück bekanntlich den Geduldigen gehört kann ich warten bis die Kollektion im Sale dann günstiger bei mir einziehen kann.

 

Aus einem der letzten Sale´s habe ich diese beiden Face Paletten rausgefischt. Was die Verpackung angeht hat Kiko schon hübschere und bessere Verpackungen am Start gehabt - das ganze erinnert doch sehr an Essence oder Catrice.

 

Jede Palette enthält 1 Bronzer, 1 Rouge und einen Highlighter. Für einen Kurztrip damit ein netter Reisebegleiter. Pinsel oder Spiegel bekommt ihr nicht, dafür ist das Format aber recht klein und Handtaschenfreundlich gehalten. 

 

Jede Palette enthält 8,5 g Füllmenge und hat ca. 4,- EUR gekostet. Jetzt erstmal zu Variante für hellere Hauttypen:

 

 

Kiko ist qualitativ eine Bank wenn es um ein gleichbleibend hohes Drogerieniveau geht und auch die Paletten enttäuschen nicht - ordentliche Pigmentierung mit leichten Schimmeranteilen für ein schönes Leuchten auf der Haut machen die Palette zu einem kleinen aber feinen Schätzchen:

 

 

Wer in den Sommermonaten tendenziell viel Bräune zulegt - für den ist wahrscheinlich die dunklere Palette eine gut Wahl:

 

 

Was Aufbau Zusammenstellung und Qualität angeht nehmen sich die Paletten nichts - nur die Farbauswahl ist eine andere und richtet sich eher an die dunkleren Hauttöne.

 

Auch hier natürlich ein Swatch für Euch:

 

 

Fazit:

 

2 grundsolide Facepaletten die gerade für Kurztrips alles enthalten was man für eine Facebase so braucht. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de