Catrice - Addicted to Chai Latte

 

Vor kurzem kam Catrice mit der Schwesterfirma Essence in einer LE-Kooperation raus. Die LE enthielt Pinsel von Essence und Catrice hat Lidschattenpaletten und dazugehörige Facepaletten beigesteuert.

 

Leider konnte ich nicht alle Facepaletten passend zur Lidschattenpalette ergattern, die Facepalette zur Chocolate Lidschattenpalette war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

 

Was die Verpackung angeht sind die Facepaletten optisch gleich zu den Lidschattenpaletten gehalten. Eine klassische Pappverpackung mit Spiegel im Deckel und 4 Faceprodukten. Jede Palette enthält 4 Farben mit 9,3 g Füllmenge war wirklich ok ist.

 

Ursprünglich hat jede Palette 8,95 EUR gekostet - ich habe sie dann um 50 % günstiger bei Müller im Sale ergattern können, als die LE ihrem Ende zuging.

 

Die Chai Latte enthält 1 Rouge, 1 Highlighter sowie 2 Bronzer - allerdings sind die Farben eher was für dunklere Hauttöne:

 

 

Gegen die Qualität der Farben gibt es nichts einzuwenden: Gut pigmentiert (fast zu gut für Gesichtsprodukte) und eine schöne weiche Konsistenz - so macht der Auftrag auf dem Gesicht Freude. 

 

Allerdings enthalten die Bronzertöne ordentlich Schimmerpigmente - wer das nicht mag sollte einen großen Bogen um diese Paletten machen:

 

Catrice - Addicted to Passion Fruit

 

Hier die 2. Palette und ich muss sagen, hier ist die Farbauswahl - genau wie bei der Lidschattenpalette - am "gewagtesten". Schon bei den Lidschatten kam es mir so vor, daß hier alle Farben reingepackt wurden, die bei den anderen Paletten irgendwie nicht untergekommen sind und den gleichen Verdacht habe ich hier auch. Der sehr dunkle intensive Blush gepaart mit einem dunkelgoldenen Highlighter - das muss man mögen und vor allem auch tragen können... die Palette ist eigentlich nur was für seeeehr dunkle Hauttöne....

 

 

Auch wenn die Farbauswahl jetzt nicht für den breiten Massengeschmack gemacht wurde - ich finde es spannend auch Farben in meiner Sammlung zu  haben die einfach mal aus der Reihe tanzen. Alternativ kann ich die Farben ja auch zu Lidschatten umfunktionieren.... Die Farben sind seeeehr weich - beim Swatchen habe ich etwas zuviel Produkt aufgenommen und das sieht man auch - es krümelt ordentlich:

 

Catrice - Addicted to Sorbet

 

Hie die letzte Palette passend zur Berrie-Lidschattenpalette. Etwas überraschend daß das Rouge hier kein klassischer Beerenton sondern ein Peachton ist. Diese Palette dürfte für helle Hauttöne wohl die passendste Palette sein da die Farben recht hell sind:

 

 

Wie auch bei den anderen Paletten - gute Konsistenz und gute Pigmentierung - allerdings mit jede Menge Schimmer. Wenn hier jemand von der Glitzerpolizei ist - diese Paletten sind nichts für Euch - für mich als Glitzerfee genau das richtige ;-))

 

 

Fazit:

 

Für Sammler gehören die Facepaletten einfach zu den Lidschattenpaletten dazu und Catrice hat mit beiden Palettenreihen bewiesen, daß sie gute Produkte herstellen können. Leider ist die Farbauswahl für den klassischen mitteleuropäischen Hauttyp - nunja - schwierig... Von daher sind die Paletten als Sammlerstücke ein Must Have - für die tatsächliche Anwendung nicht für jeden wirklich tragbar.

 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de