Makeup Revolution - Revoholic Rewards "Good as Gold"

Makeup Revolution - Revoholic Rewards "Cold as Ice"

Makeup Revolution - Kisu Palette

 

Ich bin ja ein großer MUR Fan und freue mich immer, wenn ich neue Paletten kaufen kann. Es hat zwar etwas gedauert bis ich an die Palette rangekommen bin, aber nun ist sie endlich "meins".

 

Kisu ist eine höchst erfolgreiche Beauty-Youtuberin die nun in Kooperation mit MUR eine eigene Palette rausgebracht hat.

 

Die Palette enthält neben 16 Lidschatten auch 2 Highlighter und hat 14,95 EUR gekostet. Damit liegt sie preislich etwas über dem üblichen Preisniveau aber in dem Fall war ich aber gerne bereit den Preis zu berappen - denn die Palette ist wirklich höchst überzeugend geworden.

 

 

Leider setzt sich das wirklich hübsche Design der Umverpackung in der Plastikverpackung der Palette selbst nicht fort. Schweinchenrosa ist als Palettenfarben jetzt nicht wirklich "meins". Die anderen MUR Paletten sind in sleekem Schwarz gehalten was mir persönlich deutlich besser gefällt.

 

Die Palette enthält wie gesagt 16 Lidschattenpans mit je 0,9 g + 2 Highlighter mit je 4,8 g. Die Lidschattenpans sind damit zwar etwas kleiner als üblich - aber angesichts des Preises durchaus noch vertretbar. 

 

Im Deckel findet man einen großen Spiegel war der Palette zusätzlich Gewicht und auch eine gewisse Wertigkeit verleiht.

 

Schauen wir jetzt mal ins Innere des Schätzchens:

 

 

Was ich der Palette in jedem Fall schon mal hoch anrechne ist, daß sie von dem klassischen Rot-Braun-Warm-Schema wohlwollend abweicht. Zwar sind die durchaus reichlich vorhandenen Senf/Currytöne jetzt nicht ganz mein Beuteschema - anderseits findet man die Farben ehe selten und von daher gibts schon mal ein Extrapünktchen.

 

Von den 16 Farben sind 7 Schimmertöne - der Rest ist matt. Eine höchst ausgewogene Mischung - Bravo.

 

Aber wie performen nun die Farben:

 

 

Wie ihr wahrscheinlich schon selbst erkannt hat - die Schimmertöne sind einfach eine Wucht. Die hellen und auch matten Farben sind da eher etwas schwach auf der Brust - können aber gut aufgebaut werden und eigenen sich trotzdem gut zum Ausblenden.

 

Fazit:

Eine außergewöhnliche Palette die hauptsächlich durch ihre spezielle Farbauswahl überzeugt. Die Farben sind allesamt gut gelungen und wer sich an den quietschrosanen Verpackung nicht stört wird mit der Palette viel Freude haben.

 

Makeup Revolution - Pretty Strong

 

Leider ist die Auswahl an Rossmännern mit MUR Theken in Niederbayern augesprochen dünn gesät aber neulich bin ich über so eine Mini-Theke gestolpert und dabei sind mir die "Pretty-Paletten" ins Auge gefallen. Insgesamt gibt es 4 Paletten wobei ich nur noch 3 davon ergattern konnte.

 

Ich persönich finde die Farbe der Palette eher gruselig - Eierschale ist einfach nicht meine Farbe. Das schwarze Design der Standard-Paletten gefällt mir da deutlich besser. 

 

Allerdings kosten die Paletten auch nur die Hälfte der klassischen MUR-Paletten - 4,95 EUR. Da sehe ich gern über das etwas gruselige Palettendesign hinweg. 

 

Für Euer Geld bekommt Ihr 9 Lidschattenfarben und 2 Highlighter. Die Lidschattenpfännchen enthalten jeweils 1 g Produkt, die Highlighter 2 g. Das ist - auch angesichts des Preises - absolut ok. 

 

Die Strong-Palette enthält 4 matte Töne, der Rest ist schimmernd. Ein durchaus gutes und ausgewogenes Verhältnis.

 

 

Die Qualität der Farben ist überraschend gut, zwar sind mir teilweise zu viele Glitzerpigmente enthalten - aber speziell die matten Töne fallen überraschend hochwertig und gut pigmentiert aus. Insgesamt sind alle Farben etwas trocken geraten, lassen sich aber dennoch gut verarbeiten und machen auf der Haut einiges her:

 

Makeup Revolution - Pretty Creative

 

Hier die Schwesterpalette zur Pretty Strong - die Pretty Creativ. Der Aufbau der Palette und die Eckdaten findet ihr oben. Farblich geht die Creative einen ganz anderen Weg: Pop-Up Farben soweit das Auge reicht und auch die Highlighter sind deutlich extravaganter. Aber auch hier wieder der Mix aus 4 matten und 5 schimmernden Tönen. 

 

 

Auch hier finde ich die Pigmentierug speziell der matten Töne überraschend gut und hochwertig, die schimmernden Töne performen ebenfalls sehr überzeugend:

 

Makeup Revolution - Pretty Incredible

 

Und hier die 3. Palette aus der Pretty-Reihe. Diese Palette dürfte den meisten Beautys wohl am besten gefallen: Klassische Braun/Nudetöne, alles gut im Alltag tragbar und auch die Highlighter sind absolut alltagstauglich.

 

 

Auch hier gefällt mir die Qualität der Farben außerordentlich gut, Ausfälle gibts keine zu vermelden und die Brauntöne gefallen und passen eigentlich immer.

 

 

Fazit:

Wer sich an dem etwas faden Verpackungsdesign nicht stört bekommt hier 3 durchgängig gute und schöne Paletten mit teils auffälligen und ungewöhnlichen Farben die das ganze Jahr über hinweg einsetzbar sind. Für kleines Geld eine absolut sinnvolle Investition.

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de