W7 - Honolulu Bronzer

 

Beim Räumungsverkauf der W7 Theke in der Stadtparfümerie Piper habe ich ziemlich zugeschlagen und habe u.a. auch diesen Bronzer gekauft. Mit den 50 % Sale-Rabatt hat eBr dann ca. 3,- EUR gekostet was wirklich sehr günstig ist.

 

Als kleines Gimmick bekommt ihr noch einen Pinsel mitgeliefert - ich persönlich kann damit nichts anfangen aber er ist zumindest niedlich gemacht.

 

Das Pappschächtelchen ist wirklich zuckersüß gestaltet. W7 beweist in jedem Fall, daß günstige Marken nicht unbedingt ein optischer Totalausfall sein müssen. Der Bronzer enthält 6 g Produktmenge - das ist jetzt nicht gerade üppig aber angesichts des günstigen Preises absolut ok.

 

Der Honolulu Bronzer wird als Dupe zum Hula-Bronzer von Benefit gehandelt. In wie weit sich die Farben gleichen kann ich nicht sagen - ich habe das Original nämlich nicht. Allerdings wirkt die Farbe durchaus ansprechend:

 

 

Der Bronzer ist rein matt und sehr ordentlich pigmentiert. Beim Auftrag ist eine leichte Hand gefragt. Ich persönlich finde die Farbe etwas rotstichig aber nicht so arg, daß man den Bronzer nicht nutzen könnte. 

 

 

Fazit:

 

Die herzallerliebste Verpackung und der ordentliche Bronzer zum kleinen Preis lassen den Honolulu Bronzer zu einem echten Geheimtip. Wer nicht bereit ist für das Original den 10fachen Preis auszugeben ist mit dem Bronzer sicher gut bedient.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de