The Balm - Sexy Mama Translucent Powder

 

Eigentlich bin ich wirklich ein klassisches Drogeriemäuschen - und nur meinen Beautyboxen ist es zu verdanken, daß dieses Gesichtspuder bei mir Einzug halten durfte. 

 

Balm ist natürlich für seine auf Fifty-Style getrimmt Pappverpackung berühmt und wer zwar sich für den Verpackungs-Style erwärmen kann ohne dafür horrende Preise zahlen zu wollen, sollte man eine Blick auf die Theke von Misslyn werfen ;-))

 

Nachdem wir die Dupefrage schon mal geklärt haben, wenden wir und mal dem eigentlichen Inhalt zu:

 

 

Mit gerade mal 7 g Inhalt bekommt man verhältnismässig wenig Produkt für doch recht viel Geld. Das Gesichtspuder ist mit Sicherheit nicht schlecht, richtet sich aber dann doch eher an Mischhaut oder gar fettig Haut. 

 

Für meine trockene Haut ist das Puder im Finish definitiv zu pudrig und wirkt auf der Haut teilweise stumpf und schuppig. 

 

Ich habe an dieser Stelle auf Swatches verzichtet da die Kamera die Farbe nicht einfangen konnte.

 

Fazit:

 

Für Mischhaut und trockene Haut ist dieses Gesichtspuder mit Sicherheit eine gute Wahl - trockene Häutchen sollten mal besser die Finger davon lassen. Das matte Finish verträgt sich da einfach nicht. In meinen Augen ist der Preis für die angebotene Leistung nicht gerechtferigt, da gibts qualitätativ gleichwertes Produkte für weniger Geld. Für Fans von Verpackung und Design aber sicherlich eine Kaufempfehlung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de