Terra Naturi - Baked Bronzer "01 Sun Kissed"

 

Vor kurzem wurde bei Müller die Theke von Terra Naturi aktualisiert und die Sommerprodukte mit 50 % Rabatt verkauft. Für mich als bekennende Schnäppchenjägerin die Gelegenheit schelechthin mal die Hausmarke Naturkosmetik von Müller etwas näher unter die Lupe zu nehmen.

 

Die weiße mit Gold gestaltete Verpackung ist zwar jetzt nicht sonderlich spannend und qualitativ auch nicht sonderlich hochwertig, wirkt aber auch nicht komplett ramschig. Der Bronzer gibt es in 2 verschiedenen Farbnuancen . Gekostet hat jeder Bronzer im Sale 2,- EUR und enthält 9 g Füllmenge.

 

Bei näherer Betrachtung enthält der Bronzer ganz leichte goldene Schimmerpartikel:

 

 

Leider ist der Bronzer qualitativ nicht so gut gelungen wie es die sympathische Verpackung vermuten lässt. Das Puder ist sehr hart ins Pfännchen gepresst und man bekommt mit dem Pinsel nur sehr schwer Produkt runter.

 

Die Farbe für den Bronzer ist recht hell und gerade helle Häutchen dürften mit dem Bronzer ihre Freude haben. Die Pigmentierung ist recht dürftig - damit läuft man zumindest nicht Gefahr einen Braunen Balken im Gesicht zu haben.

 

Terra Naturi - Baked Bronzer "02 Burning Sand"

 

Hier ist der 2. Bronzer aus der Kollektion. Die Farbe ist deutlich dunkler und von daher eher für den Sommer und sonnengebräunte Haut geeignet. Leider ist auch hier das Puder viel zu stark gepresst.

 

 

Auch wenn hier aufgrund der dunkleren Farbe die Pigmentierung etwas intensiver ausfällt - der mühselige Auftrag macht einfach keinen Spass. Schade, denn hier wären ansprechende Produkte aus dem Bereich Naturkosmetik zu einem kleinen Preis echt eine Option gewesen:

 

 

Fazit:

 

Die Bronzer sind farblich und verpackungstechnisch durchaus ansprechend und machen einen neugierig mal einen Blick auf das Segment Naturkosmetik. Leider ist die Qualität der beiden Bronzer eher müde - da fahre ich mit einem Bronzer von Essence oder Catrice qualitativ deutlich besser. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de