Rival de Loop - Baked Bronzer "Sahara Sun"

 

Diesen Bronzer gibt es schon eine halbe Ewigkeit im Standard-Sortiment von RdL. Anscheinend erfreut er sich großer Beliebtheit denn ansonsten wäre er schon lange ausgelistet worden.

 

Auch wenn die Verpackung - typisch RdL - eher windig und wenig wertig ausfällt: Der Bronzer ist - rein optisch - schon mal ein echter Hingucker.

 

Mit 12 g Füllmenge ist er auch mengenäßig ein echtes Schwergewicht. Gekostet hat der Bronzer ca. 3,- EUR was wirklich günstig ist.

 

Besonders ansprechend ist die hübsche Marmorierung des Bronzers gelungen:

 

 

Wie die Optik schon vermuten lässt, ist der Bronzer nichts für die Fraktion Käsekuchen - ihr solltet also einen etwas dunkleren Hauttyp haben oder das Schätzchen nur im Sommer auf gebräunter Haut einsetzen - ansonsten erschlägt die Bronze-Goldene Schimmerbombe euch wirklich. Zurückhaltung beim Auftragen ist in jedem Fall angeraten:

 

 

Fazit:

 

Ein Bronzer mit ganz viel Glow und Schimmer für kleines Geld der mit Vorsicht zu genießen ist. 

Rival de Loop - Crystal Fusion LE

 

Kurz vor Weihnachten gibt es eine superschöne LE von RdL in den Regalen bei Rossmann und da hab ich gleich mal fast alle Produkte gekauft. U.a. ist auch dieser Bronzer in meinem Einkauskörbchen gelandet.

 

Verpackungstechnisch ist der Bronzer ein wahres Schmuckstück. Die in Kristallform gehaltene Pappverpackung mit Rosegold-Prägung ist einfach ein echter Hingucker.

 

Leider findet sich kein Hinweis zur Füllmenge aber bei dem günstigen Preis von 3,50 EUR mag ich da jetzt auch nicht weiter meckern.

 

Der Bronzer ist recht kühl in der Verpackung hat aber dann doch einen gewissen Rotstich beim Auftrag auf der Haut:

 

 

Auch wenn ich tendenziell eher Faceprodukte mit einem gewissen Glow bevorzuge, die Bronzer von RdL sind eigentlich immer eine sichere Bank und auch dieser Bronzer fällt hier nicht unangenehm aus der Reihe.

 

Die Pigmentierung ist nicht sonderlich intensiv - das gefällt mir jetzt in dem Fall sogar ganz gut weil man nicht sofort mit einem dicken braunen Balken im Gesicht herumläuft.

 

 

Fazit:

 

Für kleines Geld bekommt ihr einen durchaus gelungenen Bronzer der farblich wohl vielen Hauttypen gut stehen dürfte. Die nicht sonderlich intensive Pigmentierung macht den Bronzer auch für Schminkanfänger zu einer echten Empfehlung. 

 

Rival de Loop - Chocolate Bronzing Powder

 

Rossman ist für mich in zweierlei Hinsicht gefährlich: Zum einen die verführerischen 10 % Rabatt Coupons - zum anderen die noch viel verführerischen Grabbelkörbchen. Warum gibt´s sowas eigentlich nicht bei DM?

 

Egal - aus besagtem Grabbelkörbchen habe ich mir für 1,99 EUR dieses Bronzing Powder geholt. Es handelt sich um ein loses Puder welches man durch ein Sieb in den Deckel kippt und dann mit dem Pinsel aufträgt. Dies ist eine Konsistenz die ich nicht sonderlich schätze - ich bin dann doch eher ein Freund von gepressten Pudern. Das ist einfach praktischer.

 

Aber bei einem Sonderangebot konnte ich noch nie Nein sagen und jetzt ist es eben da. Das Puder hat einen leichten Schokoduft - in meinen Augen ein überflüssiges Gimmick aber ist für mich jetzt auch nicht kriegsentscheidend. 

 

Die Verpackung mit dem metallischen Deckel ist ganz nett geworden, aber schlußendlich kommt es auf den Inhalt an und den schauen wir uns jetzt mal an:

 

 

Putzig ist in jedem Fall auch der Powderpuff - der ist aber so klein und unhandlich daß er zwar niedlich aber nicht brauchbar ist. 

 

Das Puder ist sehr fein gemahlen und der versprochene Schokoduft ist deutlich merkbar - verfliegt aber beim Auftrag auf der Haut ruckzuck. Die Farbe gefällt mir recht gut und ist auch für helle Häutchen gut tragbar.

 

 

Fazit:

 

Wer mit losen Pudern gut zurecht kommt und den auch der Schokoduft nicht über Gebühr stresst kann sich diesen Bronzer in jedem Fall ins Haus holen. Die Farbe ist gut gelungen und durch die dezente Pigmentierung gerät man nicht in Verlegenheit "zuviel des Guten" aufzutragen. Eine preislich günstige Alternative für Einsteiger!

 

Rival de Loop - Shimmer Bronzing Kit (Palm Beach LE)

 

Wie ich an anderer Stelle schon erwähnt habe, hat Rival de Loop in den letzten Monaten echt ein Pfund zugelegt was Qualität und Gestaltung der Verpackung angeht. Zwar kommt das Kit nach wie vor in einer einfachen Pappverpackung daher - diese ist aber hübsch holografisch gestaltet.

 

Werfen wir mal kurz einen Blick auf das Innenleben:

 

 

Mit den golden Bronzingfarben richtet sich das Kit ganz klar an die warmen sonnigen Monate des Jahres. Gerade die beiden dunklen Farben sind eigentlich nur im Sommer auf sonnengebräunter Haut gut tragbar.

 

Das Kit enthält 9 g Produkt und damit bekommt die Käuferin für wenig Geld doch eine recht ordentliche Menge an Highlighter.

 

Die beiden helleren Champagnerfarben sind für helle Häutchen oder auch im Winter durchaus vertretbar.

 

Überzeugen können jedoch alle Farben in der Disziplin Pigmentierung. Mehr Bums und Glow geht fast nicht, aber seht selbst:

 

 

Fazit:

 

Das Schimmer-Kit ist in jedem Fall einen 2. Blick wert und richtet sich ganz klar an alle Glowqueens. Wer auch nur ansatzweise sich für Glam erwärmen kann darf hier getrost zugreifen. Für kleines Geld bekommt man eine Menge Bling Bling auf die Wange und wird sicherlich viel Spass haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de