Covergirl - Trublend Bronzer

 

TK Maxx macht´s mal wieder möglich - daß ich diesmal an ein Produkt von Covergirl rangekommen bin. Auch wenn ich inzwischen mehr Bronzer habe als ich in diesem und im nächsten Leben aufbrauchen kann - Bronzer geht immer irgendwie. Dies ist das erste Produkt welches ich von Covergirl habe und ich freue mich wie Bolle. 

 

Die Verpackung ist übliche Drogeriequalität - Covergirl wird ja wohl auch in den britischen oder amerikanischen Drugstores verkauft. Die Plastikverpackung ist etwas einfallslos gestaltet und auch die Haptik könnte höherwertig sein - angesichts des günstigen Preises von 3,99 EUR mag ich jetzt aber auch kein designerisches Meisterwerk erwarten.

 

Der Bronzer selbst ist recht hübsch gestaltet - die zarte von Goldäderchen durchzogene Marmorierung sieht sehr vielversprechend aus. Leider hat Covergirl bei der Produktmenge etwas gespart - gerade mal eben 3 g Füllmenge - das ist dann doch eher dürftig.

 

 

Gut gefällt mir in jedem Fall die Textur und auch die Farbe des Bronzers. Er ist zwar recht warm und hat Tendenzen ins Orange - aber alles noch im grünen Bereich und durchaus tragbar. Die Goldadern sorgen für recht ordentlichen Schimmer und Glow auf der Haut - wer matte Bronzer bevorzugt sollte von daher eher die Finger davon lassen. Der Bronzer ist recht weich und hat fast schon eine buttrige Konsistenz und enthält einen Hauch von Duft. 

 

Beim Auftragen und Verteilen kommt sofort Pigment auf die Haut - lieber etwas leichter im Pfännchen rumrühren - ansonsten gehts ganz schnell in Richtung Kriegsbemalung ;-))

 

 

Fazit:

 

Ein durchaus gelungener Bronzer für Freunde von Schimmer-Bronzer. Tolle Pigmentierung, tolle Farbe - insgesamt durchaus ansprechende Qualität. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de