Catrice - Bronzing Powder "Cucuba LE"

 

Es ist schon ein paar Jahre her, als Catrice mit der Cucuba LE in die Drogerie kam. Das einzige Stück das ich mir damals aus dem Aufsteller geschnappt habe ist dieser Bronzer. 

 

Der riesige Eumel ist mit Sicherheit die größte Wuchtbrumme in meiner Kollektion. Stolze 23 g bringt er auf die Waage. Das Verpackungsdesign finde ich aus heutiger Sicht so lala. Da hat Catrice in den letzten Jahren optisch sich schon mehr Mühe gegeben bei den LE´s. 

 

Auch wenn der Bronzer in seiner schmucklosen Verpackung nicht sonderlich viel Aufsehen erregt - beim Auftrag auf der Haut zeigt er jedoch was in ihm steckt.

 

 

 

Auf den 1. Blick kaum sichtbar, sind hauchfeine Goldpartikel eingearbeitet die auf der Haut für einen sensationell schönen sonnengeküssten Glow sorgen. Leider ist die Farbe etwas rotstichig geraten und im Winter definitiv zu dunkel. Im Sommer gehört der Cucuba aber zu meinen Lieblingsbronzern und bei der riesigen Füllmenge wird er mich sicherlich noch durch etliche Sommer begleiten. 

 

 

Fazit:

 

Ein monströs großer Bronzer den ich wohl in diesem Leben nicht mehr aufbrauchen werde - was auch gut ist. Schließlich überzeugt der Bronzer durch seinen Touch of Glow zum kleinen Preis. 

Catrice - Sungasm LE

 

Im Juli kam Catrice mit einer klassischen Sommer-LE raus - die mich irgendwie so gar nicht interessiert hat und ich habe alle Produkte entspannt in den Regalen stehen lassen. Als diese LE von der nächsten LE abgelöst wurde sind die Restposten preisreduziert im Grabbelkörbchen gelandet und dann habe ich mich durch die roten Rabattschildchen doch zum Kauf überreden lassen. 2 Bronzer sind bei mir eingezogen. Als ob ich nicht schon genug Bronzer hätte...

 

Das Verpackungsdesign ist - für eine LE - doch recht schlicht und simpel gehalten. Da hat Catrice in der Vergangenheit mehr Mühe auf die Optik verwendet. Für Freunde von schlicht und einfach dürfte das Design aber zu 100 % passen. Die Pappverpackung hingegen ist gut und wertig verarbeitet und die Haptik zeugt auch von stabiler Qualität. Hübsch ist in jedem Fall auch die Prägung im Puder welche - rein optisch - die Bronzer doch noch mal ein ganzes Stück aufwerten.

 

Gekostet haben die Bronzer im Sale 2,50 EUR und ihr bekommt immerhin 8 g Produktmenge was man der kleinen Verpackung gar nicht zutrauen würde. Beide Bronzer haben Schimmerpartikel und hinterlassen beim Auftrag einen Glow. 

 

Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich gleich beide Farben gekauft:

 

01 Golden Ecstasy

 

Die Farbe Ecstasy ist deutlich heller als der 2. Ton und hat einen warmen klassischen braun-goldenen Ton. Ein klassischer Bronzer eben und die Schimmeranteile sind so fein und eleganzt das man keinen groben Glitzer sondern einen sonnengeküssten Glow auf der Haut erzeugt. Die Pigementierung ist sehr intensiv und ihr solltet wirklich mit leichter Hand ins Produkt gehen wenn ihr keinen braunen Streifen auf der Haut haben wollt. Das Verblenden funktioniert sehr einfach und das Ergebnis ist auch keinesfalls fleckig. Insgesamt ein sehr schöner Bronzer.

 

02 Bronzed Euphoria

 

Der 2. Ton aus der LE ist deutlich !! dunkler und auch der Farbunterton ist eher kühl. Man könnte die Farbe auch als Konturprodukt verwenden - wenn hier nicht der Glow wäre. Aber im Sommer auf sonnengebräunter Haut oder generell bei dunkleren Hauttypen kommt die Farbe hervorragend zur Geltung. Durch den dunkleren Farbton ist unbedingt Vorsicht beim Auftrag geboten:

 

 

Fazit:

 

Auch wenn die Bronzer - rein optisch - nicht sofort die große Liebe waren - bei näherer Betrachtung hat Catrice da 2 ganz tolle Produkte herausgebracht für alle Fans von glowy Summerskin. Wer vielleicht noch den ein oder anderen Restposten ergattern kann... unbedingt zuschlagen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de