Aufgebraucht 10

Avon - Miamiparty Bodymist

Im Lauf der Zeit haben sich in meiner heimischen Schminksammlung etliche Bodymists angesammelt die ich irgendwie lange Zeit mit Nichtbeachtung gestraft habe. Bevor die Sammlung nun endgültig eskaliert habe ich beschlossen, einigen dieser Körpersprays nun den Kampf anzusagen und diese ihrer wahren Bestimmung zuzuführen. Miamiparty war ein wirklich tolles Bodyspray jetzt im Sommer. Ein toller frischer floraler Duft der zu jeder Gelegenheit ging und auch erstaunlich lange angehalten hat. Auch wenn es etwas umständlich ist an Avon-Produkte ranzukommen - wer die Chance hierzu hat darf bei den Düften getrost zuschlagen da Avon im Bereich Bodymist oder Parfüm einige wirklich ganz ganz tolle Parfüms und Sprays im Sortiment hat. 

Catrice - Prime and Fine Eyeshadow Base

Auch diese Base habe ich aus der bereits mehrfach erwähnte Mysterybox von Müller und habe sie nun endlich leer bekommen. Auch wenn ich zwischenzeitlich auf Concealer als Eyeshadow Base zurück greife war diese hier nicht schlecht. Sie hatte eine hautton ähnliche Farbe und hat leichte Hautschatten gut abgedeckt - bei richtig starken Verfärbungen reicht sie allerdings nicht aus weil die Deckkraft einfach zu schwach ist. Löblich war in jedem Fall, daß sie nicht in die Hautfältchen gekrabbelt ist und sich auch nach einigen Stunden nicht unschön abgesetzt hat. Angesichts des günstigen Preises eine durchaus gelungene Vorstellung. Die Prime and Fine Reihe gibt es leider nicht mehr bei Catrice - wirklich schade, denn die hatten ein paar höchst überzeugende Produkte im Sortiment. 

Essence Browmarker

Auch dieses Augenbrauenprodukt ist nun ein Fall für die Mülltonne - und das obwohl es quasi unbenutzt ist. Es war Bestandteil einer Mystery-Box die ich im Müller Lagerverkauf erstanden habe. Mal davon abgesehen daß mir die Farbe persönlich von vorne bis hinten nicht passt ist auch der Applikator völlig ungeeignet und trotz des witzigen Designs ist das Gesamtkonzept des Brow-Marker eine Totalkatastrophe. Er schmiert, füllt nicht ordentlich auf und das präzise Nachzeichnen von Härchen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wer sich den Unfug ausgedacht hat gehört der Popo stramm gezogen!!!

Kiko - Kholkajal

Als wir noch einen Kiko-Store in der Nähe hatten, habe ich dort öfter im Sale zugeschlagen und dort u.a. auch diesen schwarzen Kajal rausgezogen. Leider hat sich diese Kaufentscheidung als ziemlicher Flop herausgestellt denn die herausdrehbare Mine ist innerhalb kürzester Zeit so eingetrocknet und der Kajal war nicht mehr einsetzbar. Da bleibe ich dann doch eher bei den klassischen anspitzbaren Kajals - die bekommt man nach dem Anspitzen nämlich wieder weich und geschmeidig. Schade - denn den Kajal habe ich kaum verwendet und muß ihn nun beinahe ungenutzt wegwerfen. 

divaslife.de
Metting 71
94339 Leiblfing

Druckversion Druckversion | Sitemap
© divaslife.de